Blutbuche | Fagus sylvatica 'Atropunicea'

Teilen:

Beschreibung

Blutbuche | Fagus sylvatica 'Atropunicea'

Das rotbraune Laub der schlanken Blutbuche Fagus sylvatica 'Atropunicea', auch Purpurbuche genannt, schmückt besonders kleine Gärten. Das auffallende Blattwerk setzt sich von den grünen Farbtönen des Gartenrasens wunderbar ab. Durch den schlanken Wuchs, der an eine Baumspindel erinnert, eignet sich diese Buche als Solitärbaum und als Formgehölz für kleine Terrassengärten. Die Stammverlängerung trägt kurze waagerechte Äste, wodurch sich 'Atropunicea' als Heckenpflanze eignet. Dunkelrote Buchenhecken wirken sehr dekorativ und bilden einen wunderbaren Kontrast zu den bunten Staudengewächsen. Interessant sind auch die Farbschattierungen. Neutriebe leuchten wunderbar Hellrot und setzen sich farblich von dem älteren dunkelroten Laub ab.
Bei der Blutbuche handelt es sich um eine Mutation der Rotbuche aus dem 15. Jahrhundert. Die Rotbuche, die eigentlich grüne Blätter hervorbringt, verdankt ihren Trivialnamen dem rötlichen Holz. Im Gegensatz dazu kennzeichnet die Blutbuche das grün-tiefrote Laub.

Wie sieht die Blüte des Fagus sylvatica 'Atropunicea'aus?

Es dauert ungefähr 30 Jahre, bis die generative Phase beginnt und die Blutbuche blüht. Fagus sylvatica ist einhäusig. Beide Blüten stehen in einem Büschel zusammen und erscheinen zeitgleich mit dem Laub zwischen Mai und Juni. In der Regel fallen die herabhängenden männlichen Kätzchen mit den gelblichen Staubgefäßen etwas mehr auf. Die kleinen weiblichen Blüten haben rosafarbene Narben.

Typische Eigenschaften der Früchte der Blutbuche?

Die typischen Bucheckern, so werden die Früchte des Laubbaums auch genannt, enthalten zwei Nüsse. Bucheckern eignen sich nicht für den Verzehr.

Wie sieht das Blatt der Blutbuche aus?

Die Blätter der 'Atropunicea' enthalten einen hohen Anteil an Cyanidin. Dieser rote Pflanzenfarbstoff und der geringere Chlorophyllgehalt sind für die rotbraune Blattfarbe verantwortlich. Vom Austrieb bis in den Herbst verändert sich die Laubfarbe kontinuierlich. Vom helleren Rot bis zum sommerlichen kräftigen Dunkelrot geht es im Herbst in Gelb-Rot und dann in Braun über. Wie für Buchen typisch ist das Blatt oval bis eiförmig und 4 bis 9 cm lang. Bei jungen Bäumen bleiben die braunen Blätter über den Winter am Baum hängen.

Wie wächst der Fagus sylvatica 'Atropunicea'?

Fagus sylvatica 'Atropunicea' ist ein spindelförmiger Baum mit Ästen und Verzweigungen an der gesamten Stammverlängerung. Die natürliche Wuchshöhe der Blutbäume kann 20 bis 25 m und die Wuchsbreite 5 bis 8 m betragen.

Sie möchten die Blutbuche Fagus sylvatica 'Atropunicea' pflanzen?

Blutbuchen pflanzt man in der Regel im Frühling oder im Herbst. Frostfreie Wintertage und normalwarme Sommertage eignen sich dank des gesunden kräftigen Wurzelballens ebenfalls. Graben Sie ein Pflanzloch mit einem doppelt so großen Durchmesser wie der Wurzelballen. Geben Sie bis zur Hälfte ein Kompost-Erde-Gemisch in das Erdloch und verdichten Sie die tieferen Bereiche mit einer reichlichen Wassergabe. Erst danach kann das Pflanzloch komplett aufgefüllt werden. Die abschließende tiefgründige Bewässerung garantiert, dass sich keine Hohlräume bilden und der Baum einen sicheren Stand bekommt.
2 bis 3 Pflanzpfähle verankern den Baum, damit die neu gebildeten Wurzeln durch starke Windbewegungen nicht beschädigt werden.

Welche Standortansprüche hat die Blutbuche?

Sonne und Halbschatten bieten die günstigsten Wachstumsbedingungen. Auch ein Standort im Schatten wird vertragen. Blutbuchen sind praktisch für alle Bodenarten geeignet, allerdings speichern humus- und lehmhaltige Böden mehr Feuchtigkeit. Extreme Trockenheit und Staunässe muss vermieden werden.

Wie pflegt man die Blutbuche Fagus sylvatica?

In frostfreien Perioden der Monate Februar und März können Sie mit einem Baumschnitt die schlanke Spindelform des 'Atropunicea' erhalten oder einen Formschnitt für Hecken ausführen. Schneiden Sie die aufrecht wachsenden Äste etwas zurück. Die Wurzelentwicklung ist optimaler, wenn Sie junge Bäume regelmäßig gießen. Kompost-Mulch auf der Wurzelscheibe reicht als Dünger aus.

Eigenschaften

  • Wuchsform & eigenschaften Breit oval bis rund, dichte Krone
  • Wuchshöhe 20 bis 25 Meter
  • Wuchsbreite 5 bis 8 Meter
  • Blütenfarbe Gelbgrün
  • Blütezeit Mai
  • Blattfarbe oval bis eiförmig, rotbraun, 4 - 9 cm
  • Herbstfarbe Braun
  • Fruchttragend Ja, essbar
  • Zier- oder Nutzwert Vögelfruendlich
  • Bodentyp Alle
  • Winterhart Ja
  • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum
  • Schnittperiode Februar - März | Frostfrei

Häufig gestellte Fragen

    Blutbuche | Fagus sylvatica 'Atropunicea'

    Lieferzeit | KW 50

    Versandkosten | 139,95€ pro Sendung (ausnahme NRW 49,95€)

    Frachtfreie Lieferung ab 1499,-€

    Stammumfang | Gesamthöhe

    tooltip
    Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 5

    259,95 €inkl. MwSt

    Staffelrabatt!

    Rabatte auf Bestellwert. Gültig für alle Bäume
    • Bestellwert

      750-1500€ 1500-3000€ 3000€ +
    • Rabatt

      3% 3% + Kostenloser Versand 5% + Kostenloser Versand
    • Großhandel

      5000€ +

      Angebotsanfrage

    Bundesweite Lieferung mit Ausnahme der Inseln

    Ihre Bäume werden von einem LKW mit einem Anhänger an den gewünschten Ort gebracht. Der Fahrer wird die Bäume selbständig entladen. Eine Lieferung kostet nur 139.95€. In NRW ist es mit 49.95€ pro Lieferung noch billiger.

    Kunden bewerten uns durchschnittlich mit 4,8 / 5

    Unsere Kunden bewerten uns mittels Trusted Shops durchschnittlich mit 4,82, weshalb wir alle fünf Sterne erhalten. Als Kunde können Sie auch von Käuferschutz bei Trusted Shops profitieren.

    Wachstumsgarantie von 2 Monaten

    Wir bieten Ihnen 2 Monate Wachstumsgarantie. Nachdem unsere Mitarbeiter sich jahrelang um unsere Bäume gekümmert haben, sind Sie jetzt dran. Da wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, bieten wir Ihnen 2 Monate Anwuchsgarantie.

    Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

    Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

    Zubehör

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Beschreibung

                Blutbuche | Fagus sylvatica 'Atropunicea'

                Das rotbraune Laub der schlanken Blutbuche Fagus sylvatica 'Atropunicea', auch Purpurbuche genannt, schmückt besonders kleine Gärten. Das auffallende Blattwerk setzt sich von den grünen Farbtönen des Gartenrasens wunderbar ab. Durch den schlanken Wuchs, der an eine Baumspindel erinnert, eignet sich diese Buche als Solitärbaum und als Formgehölz für kleine Terrassengärten. Die Stammverlängerung trägt kurze waagerechte Äste, wodurch sich 'Atropunicea' als Heckenpflanze eignet. Dunkelrote Buchenhecken wirken sehr dekorativ und bilden einen wunderbaren Kontrast zu den bunten Staudengewächsen. Interessant sind auch die Farbschattierungen. Neutriebe leuchten wunderbar Hellrot und setzen sich farblich von dem älteren dunkelroten Laub ab.
                Bei der Blutbuche handelt es sich um eine Mutation der Rotbuche aus dem 15. Jahrhundert. Die Rotbuche, die eigentlich grüne Blätter hervorbringt, verdankt ihren Trivialnamen dem rötlichen Holz. Im Gegensatz dazu kennzeichnet die Blutbuche das grün-tiefrote Laub.

                Wie sieht die Blüte des Fagus sylvatica 'Atropunicea'aus?

                Es dauert ungefähr 30 Jahre, bis die generative Phase beginnt und die Blutbuche blüht. Fagus sylvatica ist einhäusig. Beide Blüten stehen in einem Büschel zusammen und erscheinen zeitgleich mit dem Laub zwischen Mai und Juni. In der Regel fallen die herabhängenden männlichen Kätzchen mit den gelblichen Staubgefäßen etwas mehr auf. Die kleinen weiblichen Blüten haben rosafarbene Narben.

                Typische Eigenschaften der Früchte der Blutbuche?

                Die typischen Bucheckern, so werden die Früchte des Laubbaums auch genannt, enthalten zwei Nüsse. Bucheckern eignen sich nicht für den Verzehr.

                Wie sieht das Blatt der Blutbuche aus?

                Die Blätter der 'Atropunicea' enthalten einen hohen Anteil an Cyanidin. Dieser rote Pflanzenfarbstoff und der geringere Chlorophyllgehalt sind für die rotbraune Blattfarbe verantwortlich. Vom Austrieb bis in den Herbst verändert sich die Laubfarbe kontinuierlich. Vom helleren Rot bis zum sommerlichen kräftigen Dunkelrot geht es im Herbst in Gelb-Rot und dann in Braun über. Wie für Buchen typisch ist das Blatt oval bis eiförmig und 4 bis 9 cm lang. Bei jungen Bäumen bleiben die braunen Blätter über den Winter am Baum hängen.

                Wie wächst der Fagus sylvatica 'Atropunicea'?

                Fagus sylvatica 'Atropunicea' ist ein spindelförmiger Baum mit Ästen und Verzweigungen an der gesamten Stammverlängerung. Die natürliche Wuchshöhe der Blutbäume kann 20 bis 25 m und die Wuchsbreite 5 bis 8 m betragen.

                Sie möchten die Blutbuche Fagus sylvatica 'Atropunicea' pflanzen?

                Blutbuchen pflanzt man in der Regel im Frühling oder im Herbst. Frostfreie Wintertage und normalwarme Sommertage eignen sich dank des gesunden kräftigen Wurzelballens ebenfalls. Graben Sie ein Pflanzloch mit einem doppelt so großen Durchmesser wie der Wurzelballen. Geben Sie bis zur Hälfte ein Kompost-Erde-Gemisch in das Erdloch und verdichten Sie die tieferen Bereiche mit einer reichlichen Wassergabe. Erst danach kann das Pflanzloch komplett aufgefüllt werden. Die abschließende tiefgründige Bewässerung garantiert, dass sich keine Hohlräume bilden und der Baum einen sicheren Stand bekommt.
                2 bis 3 Pflanzpfähle verankern den Baum, damit die neu gebildeten Wurzeln durch starke Windbewegungen nicht beschädigt werden.

                Welche Standortansprüche hat die Blutbuche?

                Sonne und Halbschatten bieten die günstigsten Wachstumsbedingungen. Auch ein Standort im Schatten wird vertragen. Blutbuchen sind praktisch für alle Bodenarten geeignet, allerdings speichern humus- und lehmhaltige Böden mehr Feuchtigkeit. Extreme Trockenheit und Staunässe muss vermieden werden.

                Wie pflegt man die Blutbuche Fagus sylvatica?

                In frostfreien Perioden der Monate Februar und März können Sie mit einem Baumschnitt die schlanke Spindelform des 'Atropunicea' erhalten oder einen Formschnitt für Hecken ausführen. Schneiden Sie die aufrecht wachsenden Äste etwas zurück. Die Wurzelentwicklung ist optimaler, wenn Sie junge Bäume regelmäßig gießen. Kompost-Mulch auf der Wurzelscheibe reicht als Dünger aus.

                Eigenschaften

                • Wuchsform & eigenschaften Breit oval bis rund, dichte Krone
                • Wuchshöhe 20 bis 25 Meter
                • Wuchsbreite 5 bis 8 Meter
                • Blütenfarbe Gelbgrün
                • Blütezeit Mai
                • Blattfarbe oval bis eiförmig, rotbraun, 4 - 9 cm
                • Herbstfarbe Braun
                • Fruchttragend Ja, essbar
                • Zier- oder Nutzwert Vögelfruendlich
                • Bodentyp Alle
                • Winterhart Ja
                • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum
                • Schnittperiode Februar - März | Frostfrei

                Transportkosten

                Keine Transportkosten ab einem Bestellwert über 1499€, Paketversand 9,95€, LKW-versand 139,95

                Häufig gestellte Fragen

                  Verwandte Produkte

                  Orient-Buche Iskander | Fagus orientalis 'Iskander'

                  Auf Lager

                  419,95 €

                  419,95 €

                  Farnblättrige Rotbuche | Fagus sylvatica 'Asplenifolia'

                  Auf Lager

                  335,95 €

                  335,95 €

                  Säulen-Rotbuche Dawyck | Fagus sylvatica 'Dawyck'

                  Auf Lager

                  279,95 €

                  279,95 €

                  Säulen-Goldbuche Dawyck Gold | Fagus sylvatica 'Dawyck Gold'

                  Auf Lager

                  289,95 €

                  289,95 €