Hängende Wildbirne | Pyrus salicifolia 'Pendula'

69.95

Mengenrabatt:

3 x 66.455% Rabatt

5 x 65.057% Rabatt

10 x 62.9610% Rabatt

Bitte wählen Sie:

Lieferzeit

Unbekannt, rufen Sie bitte an

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Zahlen Sie sicher mit Sofort & Paypal

160 Jahre Erfahrung: Seit 1860!

Beschreibung

Die Hängende Wildbirne, Pyrus salicifolia Pendula oder Weidenblätterige Birne ist ein langsam wachsender, dichter kleiner Zierbaum. Seine hängende Form wirkt malerisch. Ebenso das silbriggraue Blattkleid, das so aussieht, als wäre das Ziergehölz mit silbrig schimmerndem Reif überzogen. Auf Grund der optischen Ähnlichkeit wird die Wilbirne auch Olive des Nordens genannt. Hervorragend eignet sich die Hängende Wildbirne als Zierbaum für Gärten und Parkanlagen, insbesondere als einzeln gepflanzter Baum, aber auch in Reihenstellung. Besondere Wirkung kann mit dem Pyrus salicifolia Pendula im Kontrast zu dunkelgrünen Nadelhölzern erzielt werden. Im Spätsommer trägt sie äußerst zierende, aber ungenießbare Früchte - eine Freude jedoch für die heimische Vogelwelt! Die Hängende Silberbirne braucht mäßig trockene bis frische, schwach sauer bis alkalische, sandige bis lehmige Böden und einen sonnigen Standort. Oben veredelte Sorte.

Eigenschaften

Wuchsform & eigenschaften

Malerische, unregelmäßige Hängeform, gut verzweigter Strauch, dicht, aufrecht

Wuchshöhe

4 bis 6 Meter

Wuchsbreite

3 bis 4 Meter

Blütenfarbe

Weiß

Blütezeit

April - Mai

Blütenform

Einfach, zahlreich

Blattfarbe

Grün-grau glänzend

Herbstfarbe

Gelb

Fruchttragend

Ja, nicht essbar

Zier- oder Nutzwert

Biene und Vögelfreundlich, Schmetterlingen

Bodentyp

Alle

Winterhart

Ja

Blattform

Elliptisch

Licht

Sonnig bis halbschatten

Verwendung

Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Parks

Schnittperiode

Januar - Februar | Frostfrei

Bewertungen

Dieses Produkt hat keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Transportkosten

Keine Transportkosten ab €1499,- Bestellwert.

    • Baden-Württemberg: € 149
    • Bayern: € 149
    • Berlin: € 225
    • Brandenburg: € 225
    • Bremen: € 190
    • Hamburg: € 190
    • Hessen: € 149
    • Mecklenburg-Vorpommern: € 225
    • Niedersachsen: € 190
    • Nordrhein-Westfalen: € 99
    • Rheinland-Pfalz: € 149
    • Saarland: € 149
    • Sachsen: € 225
    • Sachsen-Anhalt: € 190
    • Schleswig-Holstein: € 190
    • Thüringen: € 149

Häufig gestellte Fragen