Portugiesischer Kirschlorbeer | Prunus lusitanica

Teilen:

Beschreibung

Portugiesischer Kirschlorbeer | Prunus lusitanica

Mit seinem immergrünen Blattwerk verleiht der Portugiesische Kirschlorbeer Hausgärten und Grünanlagen einen mediterranen Touch. Von Venovi hochstämmig erzogen, ermöglicht der lange astfreie Stamm genügend Übersicht über den Garten. Als Hochstammbaum ziert Prunus lusitanica in großen Pflanzkübeln kleine Patios, Vorgärten sowie Terrassen und Balkons. Eine Reihenpflanzung mit dem Hochstamm-Kirschlorbeer bietet durch das dichte immergrüne Laub einen ganzjährigen Sicht-, Staub- und Sonnenschutz. Wichtig zu beachten ist, dass alle Pflanzenteile des Portugiesischen Kirschlorbeers giftig sind.

Wie sieht die Blüte des Portugiesischen Kirschlorbeerbaums aus?

Prunus lusitanica blüht im Juni / Juli. Die Blumen sind mit einem Durchmesser von 10 bis 15 mm relativ klein, haben fünf kleine weiße Blütenblätter und wachsen an aufrechten Trauben mit einer Länge von 15 bis 25 cm. Der Portugiesischer Kirschlorbeer ist ein bienenfreundliches Ziergehölz. Aus den wunderschönen, cremeweißen Blüten bilden sich eiförmige Steinfrüchte, die bei der Reife von Grün über Rot zu einem Schwarz übergehen.

Worin unterscheidet sich das Blatt des Portugiesischen Kirschlorbeers?

Die Blattformen des Portugiesischen Kirschlorbeer und der Lorbeerkirsche weichen in vielen Punkten voneinander ab. Die länglichen eiförmigen Blätter des Prunus lusitanica laufen spitz zu, haben gezahnte Ränder und sind unterseitig etwas heller. Sie ähneln etwas den Lorbeerblättern, die als Küchengewürz genutzt werden. Vorsicht vor Verwechslungen ist geboten, denn diese Blätter sind giftig.
Der wunderschöne, glänzend dunkelgrüne Farbton bildet einen Kontrast zu den etwas rötlichen, dünneren und längeren Blattstielen. Die wechselständig angeordneten, immergrünen Blätter werden 7 bis 15 cm lang und 3 bis 5 cm breit. Starker Wind kann zum Verkahlen der Bäume führen.

Wie schnell wächst der Portugiesische Kirschlorbeer?

Man kann von einem jährlichen Zuwachs von 15 bis 30 m ausgehen. Im Gegensatz zu Prunus laurocerasus wächst der Portugiesische Kirschlorbeer viel langsamer und kann eine Höhe von bis zu 7 m erreichen. Wegen der guten Schnittverträglichkeit, lässt sich Prunus lusitanica bezüglich der Höhe und Breite anpassen und mit einem Formschnitt zu einer Hecke erziehen. Schneiden Sie Prunus lusitanica nicht mit einer Heckenschere, um Verletzungen der Blätter zu vermeiden.

Welche Wuchsform ist für Prunus lusitanica charakteristisch?

Im Gegensatz zu anderen Kirschlorbeerarten wächst der Portugiesische Kirschlorbeer viel langsamer und entwickelt sich zu einem dichten, kompakten, immergrünen, aufrechten Baum. Ein jährlicher Baumschnitt zum Ende des Sommers oder zum Herbstanfang reicht vollkommen aus.

Was sollte man bei der Pflanzung der Prunus lusitanica beachten?

Hochstammbäume mit Wurzelballen in Pflanzsäcken können ganzjährig in frostfreie Böden gepflanzt werden. Eine groß bemessene Pflanzgrube sowie die Füllung mit Komposterde unterstützen das schnelle Anwachsen. Der anspruchslose immergrüne Hochstammbaum gedeiht auf kalkreichen oder alkalischen Böden nicht besonders gut und bevorzugt Windschatten. Sowohl Sonne als auch Schatten werden gut vertragen.

Braucht Prunus lusitanica reichlich Pflege?

Beim Portugiesischen Kirschlorbeer handelt es sich um einen immergrünen Zierbaum, der an die Flora Südeuropas erinnert. Prunus lusitanica ist im Südwesten Frankreichs, Spaniens, Portugals und Marokkos beheimatet. Ausgehend von den klimatischen Bedingungen der heimischen Region, ist auf die Vermeidung von Staunässe zu achten. Sie können durch das regelmäßige Düngen mit Kompost das Wachstum fördern.

Eigenschaften

  • Wuchsform & eigenschaften Buschig, kompakt, immergrün
  • Wuchshöhe 6 bis 8 Meter
  • Wuchsbreite 1 bis 2,5 Meter
  • Blütenfarbe Weiß
  • Blütezeit Juni - Juli
  • Blattfarbe Grün
  • Herbstfarbe Immergrün
  • Fruchttragend Ja, nicht essbar
  • Zier- oder Nutzwert Biene und Vögelfreundlich, Schmetterlingen
  • Bodentyp Alle
  • Winterhart Ja
  • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Hecken
  • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

Häufig gestellte Fragen

    Portugiesischer Kirschlorbeer | Prunus lusitanica

    Lieferzeit | KW 50

    Versandkosten | 139,95€ pro Sendung (ausnahme NRW 49,95€)

    Frachtfreie Lieferung ab 1499,-€

    Stammumfang | Gesamthöhe

    tooltip
    Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 25

    269,95 €inkl. MwSt

    Staffelrabatt!

    Rabatte auf Bestellwert. Gültig für alle Bäume
    • Bestellwert

      750-1500€ 1500-3000€ 3000€ +
    • Rabatt

      3% 3% + Kostenloser Versand 5% + Kostenloser Versand
    • Großhandel

      5000€ +

      Angebotsanfrage

    Bundesweite Lieferung mit Ausnahme der Inseln

    Ihre Bäume werden von einem LKW mit einem Anhänger an den gewünschten Ort gebracht. Der Fahrer wird die Bäume selbständig entladen. Eine Lieferung kostet nur 139.95€. In NRW ist es mit 49.95€ pro Lieferung noch billiger.

    Kunden bewerten uns durchschnittlich mit 4,8 / 5

    Unsere Kunden bewerten uns mittels Trusted Shops durchschnittlich mit 4,82, weshalb wir alle fünf Sterne erhalten. Als Kunde können Sie auch von Käuferschutz bei Trusted Shops profitieren.

    Wachstumsgarantie von 2 Monaten

    Wir bieten Ihnen 2 Monate Wachstumsgarantie. Nachdem unsere Mitarbeiter sich jahrelang um unsere Bäume gekümmert haben, sind Sie jetzt dran. Da wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, bieten wir Ihnen 2 Monate Anwuchsgarantie.

    Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

    Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

    Zubehör

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Beschreibung

                Portugiesischer Kirschlorbeer | Prunus lusitanica

                Mit seinem immergrünen Blattwerk verleiht der Portugiesische Kirschlorbeer Hausgärten und Grünanlagen einen mediterranen Touch. Von Venovi hochstämmig erzogen, ermöglicht der lange astfreie Stamm genügend Übersicht über den Garten. Als Hochstammbaum ziert Prunus lusitanica in großen Pflanzkübeln kleine Patios, Vorgärten sowie Terrassen und Balkons. Eine Reihenpflanzung mit dem Hochstamm-Kirschlorbeer bietet durch das dichte immergrüne Laub einen ganzjährigen Sicht-, Staub- und Sonnenschutz. Wichtig zu beachten ist, dass alle Pflanzenteile des Portugiesischen Kirschlorbeers giftig sind.

                Wie sieht die Blüte des Portugiesischen Kirschlorbeerbaums aus?

                Prunus lusitanica blüht im Juni / Juli. Die Blumen sind mit einem Durchmesser von 10 bis 15 mm relativ klein, haben fünf kleine weiße Blütenblätter und wachsen an aufrechten Trauben mit einer Länge von 15 bis 25 cm. Der Portugiesischer Kirschlorbeer ist ein bienenfreundliches Ziergehölz. Aus den wunderschönen, cremeweißen Blüten bilden sich eiförmige Steinfrüchte, die bei der Reife von Grün über Rot zu einem Schwarz übergehen.

                Worin unterscheidet sich das Blatt des Portugiesischen Kirschlorbeers?

                Die Blattformen des Portugiesischen Kirschlorbeer und der Lorbeerkirsche weichen in vielen Punkten voneinander ab. Die länglichen eiförmigen Blätter des Prunus lusitanica laufen spitz zu, haben gezahnte Ränder und sind unterseitig etwas heller. Sie ähneln etwas den Lorbeerblättern, die als Küchengewürz genutzt werden. Vorsicht vor Verwechslungen ist geboten, denn diese Blätter sind giftig.
                Der wunderschöne, glänzend dunkelgrüne Farbton bildet einen Kontrast zu den etwas rötlichen, dünneren und längeren Blattstielen. Die wechselständig angeordneten, immergrünen Blätter werden 7 bis 15 cm lang und 3 bis 5 cm breit. Starker Wind kann zum Verkahlen der Bäume führen.

                Wie schnell wächst der Portugiesische Kirschlorbeer?

                Man kann von einem jährlichen Zuwachs von 15 bis 30 m ausgehen. Im Gegensatz zu Prunus laurocerasus wächst der Portugiesische Kirschlorbeer viel langsamer und kann eine Höhe von bis zu 7 m erreichen. Wegen der guten Schnittverträglichkeit, lässt sich Prunus lusitanica bezüglich der Höhe und Breite anpassen und mit einem Formschnitt zu einer Hecke erziehen. Schneiden Sie Prunus lusitanica nicht mit einer Heckenschere, um Verletzungen der Blätter zu vermeiden.

                Welche Wuchsform ist für Prunus lusitanica charakteristisch?

                Im Gegensatz zu anderen Kirschlorbeerarten wächst der Portugiesische Kirschlorbeer viel langsamer und entwickelt sich zu einem dichten, kompakten, immergrünen, aufrechten Baum. Ein jährlicher Baumschnitt zum Ende des Sommers oder zum Herbstanfang reicht vollkommen aus.

                Was sollte man bei der Pflanzung der Prunus lusitanica beachten?

                Hochstammbäume mit Wurzelballen in Pflanzsäcken können ganzjährig in frostfreie Böden gepflanzt werden. Eine groß bemessene Pflanzgrube sowie die Füllung mit Komposterde unterstützen das schnelle Anwachsen. Der anspruchslose immergrüne Hochstammbaum gedeiht auf kalkreichen oder alkalischen Böden nicht besonders gut und bevorzugt Windschatten. Sowohl Sonne als auch Schatten werden gut vertragen.

                Braucht Prunus lusitanica reichlich Pflege?

                Beim Portugiesischen Kirschlorbeer handelt es sich um einen immergrünen Zierbaum, der an die Flora Südeuropas erinnert. Prunus lusitanica ist im Südwesten Frankreichs, Spaniens, Portugals und Marokkos beheimatet. Ausgehend von den klimatischen Bedingungen der heimischen Region, ist auf die Vermeidung von Staunässe zu achten. Sie können durch das regelmäßige Düngen mit Kompost das Wachstum fördern.

                Eigenschaften

                • Wuchsform & eigenschaften Buschig, kompakt, immergrün
                • Wuchshöhe 6 bis 8 Meter
                • Wuchsbreite 1 bis 2,5 Meter
                • Blütenfarbe Weiß
                • Blütezeit Juni - Juli
                • Blattfarbe Grün
                • Herbstfarbe Immergrün
                • Fruchttragend Ja, nicht essbar
                • Zier- oder Nutzwert Biene und Vögelfreundlich, Schmetterlingen
                • Bodentyp Alle
                • Winterhart Ja
                • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Hecken
                • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

                Transportkosten

                Keine Transportkosten ab einem Bestellwert über 1499€, Paketversand 9,95€, LKW-versand 139,95

                Häufig gestellte Fragen