Bestellen & Lieferung

Inhaltsverzeichnis


1. Auftragsabwicklung und Vorbereitung der Bäume

2. Lieferung von Bäumen: Bedingungen und Optionen

3. Der Prozess: Von der Bestellung bis zur Lieferung in 8 Schritten

4. Erreichbarkeit und Lieferung an Ihren Standort

5. Vorbereitung auf die Lieferung

6. Transportschäden an den Bäumen

7. Versandkosten

8. Transport von Bäumen im Sommer


1. Auftragsabwicklung und Vorbereitung der Bäume

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Online-Produkten liegen Bäume nicht auf einem Regal in einem Lager. Wir müssen die Bäume versandfertig machen. Aber wie machen wir das?

 

2. Lieferung von Bäumen: Bedingungen und Optionen

 

Wir können Bäume in drei verschiedenen Zuständen liefern:

 

  • Wurzelware

Bäume werden mit einer Rode-Maschine ausgegraben und die Erde aus den Wurzeln geschüttelt, so dass ein Baum mit nackten Wurzeln übrig bleibt. Diese Methode verwenden wir nur für unsere GaLaBau-Kunden. Es ist wichtig, hier sorgfältig zu arbeiten, da diese Bäume empfindlicher gegen Austrocknung sind als Bäume, die mit einem Drahtballen oder in einem Anzuchtsack oder Topf geliefert werden. An Privatpersonen liefern wir nur Heckenpflanzen als Wurzelware.

 

  • Bäume im Topf

Bäume in einem Topf oder Anzuchtsack wurden zuerst mehrere Jahre im Freiland gezogen und dann in einen Topf oder Sack mit Blumenerde umgepflanzt, ausgestattet mit einem Tropfer und Dünger auf unserem Containerfeld. Diese Bäume können das ganze Jahr über geliefert werden, weil sie schon oberirdisch stehen und nicht aus dem Boden gehoben werden müssen. Jährlich züchten wir auf 10 ha etwa 35.000 Bäume im Topf mit einem Sortiment von etwa 700 verschiedenen Arten.

 

  • Bäume mit Drahtballen

Diese Bäume können wir nur im Winter ausgraben. Die Bäume werden mit einer Ballenmaschine ausgegraben, was für einen schönen Ballen Erde um die Wurzeln sorgt. Der Ballen wird für den Transport mit Jute und einem biologisch abbaubaren Drahtkorb eingewickelt (lassen Sie diese während des Pflanzens dran). Die Wurzeln werden durch die Jute nach außen wachsen. Die Bäume können leicht mehrere Wochen oberirdisch gelagert werden, solange sie gut feucht gehalten werden.

 

Je nach Saison und Verfügbarkeit werden die Bäume im Topf oder mit einem Drahtballen geliefert.

 

3. Der Prozess: Von der Bestellung bis zur Lieferung in 8 Schritten

 

3.1 Nach Erhalt Ihrer Bestellung prüfen wir diese. Bei Unklarheiten oder Fragen nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

 

3.2 Nach Genehmigung der Bestellung wird diese auf eine Packliste gesetzt.

 

3.3 Während der Woche werden die Bäume aus dem Freiland und Topf ausgegraben oder von den 35 verschiedenen Parzellen gesammelt und zu unserem Verladestandort gebracht.

 

3.4 Hier werden die Bestellungen gesammelt und mit einem Lieferschein und Etikett versehen. Wir führen eine letzte Qualitätskontrolle durch.

 

3.5 Im Sommer bleiben die Bäume noch 1 Tag unter dem Sprinkler, um sie ausreichend auf den Transport vorzubereiten.

 

3.6 Die Bäume werden verladen und Sie erhalten einen Tag vor der Lieferung eine E-Mail von unserem Spediteur mit einer Lieferzeit (dies kann vormittags/nachmittags sein). Der Fahrer ruft Sie eine halbe Stunde vor der Lieferung an, um Ihnen mitzuteilen, dass er unterwegs ist.

 

3.7 Die Lieferung trifft an der von Ihnen angegebenen Stelle ein. Der Fahrer entlädt die Bestellung und Sie können den Baum schneiden und pflanzen. Siehe unsere vollständige Pflanzanleitung: https://www.venovi.de/service/pflanzen-und-nachsorge/

 

3.8 Nach dem Pflanzen können Sie den Baum genießen! Lassen Sie uns wissen, was Sie von dem Baum halten, indem Sie eine Produktbewertung oder eine Unternehmensbewertung hinterlassen. Dies schätzen wir sehr und es hilft anderen Menschen beim Kauf eines Baumes online. Vielen Dank im Voraus!

 

4. Erreichbarkeit und Lieferung an Ihren Standort

 

Bäume werden von unserem festen Spediteur mit einem LKW geliefert. Es ist wichtig, dass der Lieferort gut für einen LKW erreichbar ist. Wenn dies nicht der Fall ist, kontaktieren Sie uns bitte, um eine alternative Lieferadresse zu besprechen.

 

5. Vorbereitung auf die Lieferung

 

Vor der Lieferung können Sie das Pflanzloch bereits ausgraben. Siehe für Maße und Informationen unsere Pflanzanleitung: https://www.venovi.de/service/pflanzen-und-nachsorge/. Es ist wichtig, dass ein Baum richtig gepflanzt wird!

 

6. Transportschäden an den Bäumen

 

Wir binden die Äste der Bäume zusammen, um Transportschäden zu minimieren. Im Winter ist der Transportschaden minimal. Im Sommer und Frühjahr können die frischen Zweige einiger Arten brüchig sein. Wir versuchen so gut wie möglich zu verhindern, dass etwas abbricht, aber manchmal brechen kleinere Zweige ab. Dies ist in der Regel kein Problem, da der Baum sowieso vor dem Pflanzen beschnitten wird. Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte und senden Sie ein Foto des Baumes an [email protected].

 

7. Versandkosten

 

7.1 Bestellungen von kleinen Bäumen und wurzelnackten Heckenpflanzen, die in einen Karton passen, werden per Expresslieferung verschickt. Die Versandkosten werden je nach Anzahl der Pakete beim Checkout berechnet.

 

7.2 Bestellungen von Bäumen werden mittels Speditionstransport versendet. Hierbei gelten die folgenden Regeln:

  • Kostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 1500,- €.
  • Bei einem Bestellwert von Bäume bis zu 1500,- € belaufen die Transportkosten in NRW auf 49,95 €.
  • Bei einem Bestellwert von Bäume bis zu 1500,- € betragen die Transportkosten im restlichen Deutschland 99,- € (mit Ausnahme der Inseln).
  • Bei einem Bestellwert von Bäume bis zu 1500,- € betragen die Transportkosten für Halbinseln 250,- €

 

7.3 Bei kombinierten Bestellungen wie beispielsweise einem Baum + Heckenpflanzen werden die Versandkosten abhängig vom Volumen und der Anzahl der Paletten separat im Checkout berechnet.

 

Da der Versand von Bäumen nicht mit einem Standardkurier durchgeführt werden kann, arbeiten wir mit einem spezialisierten Transportunternehmen zusammen. Dieses übernimmt für uns jährlich mehr als 1500 Fahrten zu Adressen in ganz Deutschland, mit Ausnahme der Inseln.

 

8. Transport von Bäumen im Sommer

 

Auch im Sommer können wir Bäume transportieren. Wir sorgen dafür, dass sie gut befeuchtet abfahren. Achten Sie darauf, dass die Bäume bei Ankunft sofort wieder mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Es ist wichtig, dass der Baum vor dem Pflanzen beschnitten wird. Dies führt dazu, dass der Baum weniger Wasser benötigt und die Überlebenschancen des Baums im Vergleich zu einem nicht beschnittenen Baum erheblich steigen. Dies liegt daran, dass sich der Baum mehr auf die Bildung neuer Wurzeln konzentrieren kann, anstatt die Blätter mit Wasser zu versorgen.