Venovi GmbH Eibenhecke | Taxus baccata
  • Eibenhecke Taxus baccata
179,25 €
- + In den Warenkorb
  • Beschreibung

    Eibehecke kaufen

    Die Eibe (Taxus) ist eine der ältesten Heckenpflanzen Europas und bekannt für ihre Robustheit und Langlebigkeit. Eibe Hecken sind nicht nur schön anzusehen, sondern bieten auch einen effektiven Sicht- und Windschutz. Sie eignen sich hervorragend für formale Gartenlayouts und können in verschiedenen Höhen und Formen geschnitten werden.

     

    Die Charakteristiken der Eibe

    Die Eibe zeichnet sich durch ihre dichten, dunkelgrünen Nadeln aus, die auch im Winter ihre Farbe behalten. Diese immergrüne Hecke kann bis zu mehrere Meter hoch werden und wächst relativ langsam. Das macht sie besonders pflegeleicht und ideal für langfristige Gartengestaltung.

     

    Historischer Hintergrund und Ursprung der Eibe

    Die Eibe hat eine lange Geschichte und wurde bereits in der Antike geschätzt. Ursprünglich in Europa beheimatet, spielte sie in vielen Kulturen eine wichtige Rolle, sowohl in der Mythologie als auch in der Medizin.

     

    Pflanzanleitung für Eibe Hecken

    Der beste Zeitpunkt zum Pflanzen einer Taxus baccata Hecke ist im Frühjahr oder im Herbst. Während des Pflanzens sollte man auf eine ausreichende Drainage achten und die Pflanzen in gleichen Abständen pflanzen, um eine gleichmäßige Wuchsform zu erreichen.

    Pflege und Wartung der Eibe

    Eibehecken sind pflegeleicht. Sie benötigen regelmäßiges Gießen, besonders in trockenen Perioden, und sollten einmal pro Jahr geschnitten werden, um ihre Form zu erhalten.

     

    Das Gießen der Eibe

    Während der Wachstumsphase ist es wichtig, die Eibe regelmäßig zu gießen, besonders bei anhaltender Trockenheit. Staunässe sollte jedoch vermieden werden.

     

    Düngung der Eibe

    Ein jährlicher Düngereinsatz im Frühling unterstützt das Wachstum Ihrer Eibe Hecke. Organischer Dünger oder spezieller Heckendünger eignet sich besonders gut.

     

    Schnitt der Eibe

    Die Eibe verträgt starke Rückschnitte sehr gut. Der ideale Zeitpunkt für den Schnitt ist das Frühjahr, nachdem die strengsten Fröste vorbei sind.

     

    Allgemeine Pflegetipps für die Eibe

    Regelmäßiges Entfernen von abgestorbenen Zweigen und Überprüfung auf Schädlinge hilft, die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Eibe Hecke zu erhalten.

     

    Die Besonderheiten der Eibe

    Die Eibe ist bekannt für ihre Langlebigkeit und kann bei richtiger Pflege mehrere Jahrhunderte alt werden. Auch ihre roten Beeren, die Samen enthalten, sind charakteristisch, wobei Vorsicht geboten ist, da sie giftig sind.

     

    Vorteile der Eibe Hecke

    Eibe Hecken bieten viele Vorteile: Sie sind pflegeleicht, langlebig und bieten ganzjährigen Sichtschutz. Zudem sind sie widerstandsfähig gegenüber Schädlingen und Krankheiten.

     

    Jahreszeitliche Besonderheiten der Eibe

    Die Eibe Hecke zeichnet sich durch ihre ganzjährige Präsenz aus. In jeder Jahreszeit bringt sie unterschiedliche Akzente in Ihren Garten.

     

    Frühling

    Im Frühling beginnt die Eibe zu wachsen und zeigt frisches, helles Grün. Dies ist auch die ideale Zeit für den Rückschnitt.

     

    Sommer

    Im Sommer bietet die dichte Eibe Hecke einen kühlen Schatten und dient als Zufluchtsort für viele Vogelarten.

     

    Herbst

    Im Herbst trägt die Eibe ihre charakteristischen roten Beeren, die einen schönen Kontrast zum dunkelgrünen Laub bilden.

     

    Winter

    Die Eibe zeigt ihre Stärke im Winter, indem sie auch bei Frost und Schnee ihr grünes Aussehen beibehält.

     

    Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Entdecken Sie unsere weiteren Kategorien

    Stöbern Sie weiter in unserem Sortiment und entdecken Sie vielfältige Heckenpflanzen, Bäume und Gartengestaltungsideen für Ihren Traumgarten.

    Andere Kategorien
    Heckenpflanzen
    Immergrüne Bäume
    Gemeine Eibe

    Mehr LesenLese weniger
  • Bewertungen

Eibenhecke Taxus baccata

Stammumfang | Gesamthöhe

tooltip

Pflanzabstand: 3 Stück pro MeterVenovi's Pflanzhinweise

Die maximale Bestellmenge beträgt 1000 Die Mindestbestellmenge beträgt 15

- + Meter

- +
Stück Mindestbestellmenge: 15

179,25 €inkl. MwSt

Versandkosten → werden im Checkout berechnet

Direktlieferung von der Baumschule | Lieferung KW 50

Entdecken Sie seltene und einzigartige Baumarten nur bei uns!

Bei unserer Baumschule finden Sie die größte Auswahl an Allee- und Zierbäumen. Da wir diese Bäume selbst züchten, haben wir den gesamten Prozess und somit auch die Qualität vollständig unter Kontrolle, um Ihnen nur das Beste zu bieten.

Wachstumsgarantie bis zu 2 Jahren möglich.

Standardmäßig bieten wir eine Anwachsgarantie von zwei Monaten. Optional können Sie diese auf zwei Jahre verlängern. Dies können Sie beim Checkout gegen einen kleinen Aufpreis hinzufügen.

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

Kundenzufriedenheit von 4,8/5

Kundenzufriedenheit und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Über 3500+ zufriedene Kunden und eine Bewertung von 4,89/5 belegen unsere Zuverlässigkeit und unser Engagement.

  • Fragen über diesen Baum


    Wann blüht die Eibe Hecke?

    Die Eibe Hecke blüht üblicherweise im Frühjahr. Die unscheinbaren Blüten sind zwar nicht sehr auffällig, aber wichtig für das Ökosystem, da sie Insekten anziehen.


    Was ist das Besondere an der Eibe Hecke?

    Das Besondere an der Eibe Hecke ist ihre Langlebigkeit, Robustheit und das ganzjährig dichte, grüne Laub. Zudem ist sie sehr schnittverträglich und kann in verschiedene Formen gebracht werden.


    Wie hoch kann eine Eibe Hecke wachsen?

    Eine Eibe Hecke kann bei guter Pflege und ausreichendem Wachstumsraum bis zu 3 Meter hoch werden, was sie ideal für Sichtschutz macht.


    Ist die Eibe Hecke giftig für Haustiere?

    Ja, alle Teile der Eibe, insbesondere die Samen in den Beeren, sind giftig. Es ist wichtig, Haustiere und Kinder von der Hecke fernzuhalten.


    Wie oft muss eine Eibe Hecke geschnitten werden?

    Die Eibe Hecke sollte mindestens einmal pro Jahr geschnitten werden, um ihre dichte Form zu erhalten. Sie verträgt auch häufigeres Schneiden gut.


    Wie sollte die Eibe Hecke im Winter gepflegt werden?

    Im Winter benötigt die Eibe Hecke wenig Pflege. Wichtig ist, sie vor extremen Frost zu schützen und bei Bedarf zu wässern, falls der Winter besonders trocken ist.

Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>
  • Bewertungen

Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>