Venovi GmbH Hainbuche 'Frans Fontaine' | Carpinus betulus 'Frans Fontaine'
  • Hainbuche 'Frans Fontaine' Carpinus betulus 'Frans Fontaine'
179,00 €
- + In den Warenkorb
  • Beschreibung

    Hainbuche Frans Fontaine | Carpinus betulus 'Frans Fontaine'

    Die wunderschöne Hainbuche Frans Fontaine trägt einen irreführenden Namen, weil sie nicht mit Buchen verwandt ist, sondern zur Familie der Birkengewächse gehört. In einem Hain kann man sie aber durchaus finden. Dieser liebenswerte Laubbaum kommt aus Mitteleuropa und wird schon seit Jahrhunderten für den Gartenbau verwendet. Oft bildet sie mit anderen Hainbuchen eine hohe Hecke oder strahlt neben anderen Bäumen. Als Solitär in einem Garten wird sie schnell zum Hingucker der Umgebung.

    Wie wächst die Hainbuche Frans Fontaine?

    Die Hainbuche wächst säulenförmig bis schmal eiförmig, weshalb sie auch Säulen-Hainbuche genannt wird. Pro Jahr verbucht sie einen Zuwachs von 15 bis 30 cm und ohne Rückschnitt kann sie bis zu 10 Meter hoch werden. Sie erreicht eine Breite von 2,5 bis 4 Meter.
    Ihre Krone entwickelt sich in einer schlanken Pyramidenform, weshalb die Säulen-Hainbuche ideal geeignet ist für Orte, wo Bäume mit großer Krone nicht ausreichend Platz für ihre Entfaltung finden würden. Auf der grauschwarzen, glatten Rinde der Hainbuche kann man ein faszinierendes, netzartiges Muster bewundern. Die braungrauen Zweige sind anfangs ähnlich wie die Blätter behaart.

    Wie entwickelt sich das Blatt der Hainbuche?

    Das Blatt der Hainbuche ist eiförmig oder länglich elliptisch mit einer zulaufenden Spitze. Die Blätter der Säulen-Hainbuche liefern ein eindeutiges Indiz für ihre Verwandtschaft mit Birkengewächsen. Im Herbst verzaubert das Blatt der Säulen-Hainbuche mit einer schönen, leuchtenden Gelbfärbung. Im Winter werden die Blätter der Hainbuche Frans Fontaine braun und trocken, aber bleiben oft bis zum Frühjahr an den Ästen hängen, wenn der Neuaustrieb an den Zweigen beginnt. So bieten sie auch zur kalten und teilweise tristen Jahreszeit noch guten Sichtschutz und Geborgenheit.

    Wie und wann blüht die Säulen-Hainbuche?

    Zwischen März und April endet die Winterpause der Säulen-Hainbuche 'Frans Fontaine' und sie läutet das Frühjahr mit ihrer Blütezeit ein. Mit dem ersten Laubaustrieb entwickelt die Hainbuche erst gelbe, unscheinbare Blüten - das sind die weiblichen Blüten. Danach bildet die Säulen-Hainbuche männliche Blüten - grünlich-gelbe, hängende Kätzchen, die sich erst im Mai zeigen. Danach entwickelt sich die Frucht der Hainbuche - die Flügelnuss, die im September oder Oktober ihre Reife erreicht. Die Früchte der Säulen-Hainbuche werden von einem Blatt umgeben, das den Samenkernen als Flügel dient, wodurch die Samen eine größere Reichweite haben. Die Frucht der Hainbuche Frans Fontaine bleibt aber auch im Winter an den Ästen hängen und liefert Vögeln so eine sehr wichtige Nahrungsquelle.

    Wie wählt man den idealen Standort für die Hainbuche Frans Fontaine?

    Die Hainbuche Frans Fontaine ist ziemlich anspruchslos und nicht wählerisch in Bezug auf ihren Standort. Allerdings kann man sie in einem lehmigen bis sandigen Boden besonders glücklich machen. Die Säulen-Hainbuche bevorzugt einen sonnigen oder halbschattigen Standort.
    Kalte Temperaturen schaden diesem pflegeleichten, attraktiven Laubbaum überhaupt nicht, denn die Hainbuche Frans Fontaine ist sehr winterhart. Sie kann zusammen mit anderen Hainbuchen dem Winter trotzen, denn die Hainbuche ist wegen ihrer schlanken Krone ideal geeignet für eine eindrucksvolle, hohe Hecke.

    Kann man die Säulen-Hainbuche schneiden?

    Seit Jahrhunderten wird die Säulen-Hainbuche aber auch als majestätischer Solitar und Raumbildner verwendet. Das hat sie vor allem ihrer guten Schnittverträglichkeit zu verdanken. Problemlos kann man die Hainbuche beschneiden und so seiner Kreativität freien Lauf lassen. Der beste Moment für den Schnitt einer Säulen-Hainbuche ist im Februar.

    Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Entdecken Sie unsere weiteren Kategorien

    Andere Kategorien
    Alleebäume
    Hainbuche Baum
    Ersatzbaum

    Mehr LesenLese weniger
  • Bewertungen

Hainbuche 'Frans Fontaine' Carpinus betulus 'Frans Fontaine'

Stammumfang | Gesamthöhe

tooltip
    Zubehör
  • Anpflanzpaket Baum Erforderlich

  • Anpflanzpaket Baum Standard (Meistgekauft)

  • Anpflanzpaket Baum Deluxe

Anpflanzpaket Baum Erforderlich

Anpflanzpaket Baum Standard (Meistgekauft)

Anpflanzpaket Baum Deluxe

Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 10

179,00 €inkl. MwSt

In den Warenkorb

Versandkosten → werden im Checkout berechnet

Direktlieferung von der Baumschule. Mehr informationen: Versandkosten

Nur Qualitätsbäume in Topf oder mit Drahtballen

Wir wissen, dass unsere Kunden Qualität wählen. Deshalb bieten wir Ihnen keine wurzelnackten Bäume, sondern nur mit Wurzelballen, sei es in Töpfen oder als Drahtballenbäume aus dem Freiland. Dies gewährleistet ein optimales Anwachsen des Baumes

Wachstumsgarantie bis zu 2 Jahren möglich.

Standardmäßig bieten wir eine Anwachsgarantie von zwei Monaten. Optional können Sie diese auf zwei Jahre verlängern. Dies können Sie beim Checkout gegen einen kleinen Aufpreis hinzufügen.

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

Kundenzufriedenheit von 4,9/5

Kundenzufriedenheit und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Über 3500+ zufriedene Kunden und eine Bewertung von 4,89/5 belegen unsere Zuverlässigkeit und unser Engagement.

  • Steckbrief Hainbuche 'Frans Fontaine'

    Wuchsform & eigenschaften Säulenförmig, schmale bis schmal eiförmige Krone

    Erwachsene Größe 6 bis 8 Meter

    Erwachsene Breite 2 bis 4 Meter

    Blütenfarbe Gelbgrün

    Blütezeit April - Mai

    Blattfarbe Grün

    Herbstfarbe Gelb

    Fruchttragend Ja, nicht essbar

    Zier- oder Nutzwert Vögelfruendlich

    Bodentyp Alle

    Winterhart Ja

    Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum

    Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

    Wurzeln Herzwurzler

    Alle Eigenschaften anzeigenWeniger anzeigen
  • Fragen über diesen Baum

     Was sind die Hauptmerkmale von Carpinus betulus 'Frans Fontaine'?

    Carpinus betulus 'Frans Fontaine' ist eine säulenförmige Variante des Hainbuchenbaums. Sie zeichnet sich durch einen schlanken Wuchs und dichtes, grünes Laub aus, das im Herbst gelb wird. Dieser Baum wird oft für schmale Gärten oder Alleen verwendet.

     Welche Standortbedingungen bevorzugt dieser Baum?

    Der Carpinus betulus 'Frans Fontaine' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Er ist anpassungsfähig an verschiedene Bodentypen, bevorzugt aber gut durchlässigen, fruchtbaren Boden. Regelmäßige Bewässerung fördert ein gesundes Wachstum.

     Wie groß wird dieser Baum?

    Die Carpinus betulus 'Frans Fontaine' erreicht eine Höhe von etwa 6 bis 9 Metern und eine Breite von 3 bis 4 Metern. Sein Wachstum ist moderat, was ihn für städtische Umgebungen und kleinere Gärten ideal macht.

     Wie pflegeleicht ist dieser Baum?

    Dieser Baum gilt als pflegeleicht. Er benötigt wenig Schnitt und ist resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge, die häufig bei anderen Hainbuchenarten auftreten. Eine jährliche Düngung kann das Wachstum unterstützen.

     Ist Carpinus betulus 'Frans Fontaine' winterhart?

    Ja, Carpinus betulus 'Frans Fontaine' ist winterhart und kann kalte Temperaturen gut tolerieren. Dies macht ihn zu einer guten Wahl für Gärten in kühleren Klimazonen.

     Wie schnell wächst dieser Baum?

    Der Wachstum von Carpinus betulus 'Frans Fontaine' ist als moderat einzustufen. Er wächst langsamer als viele andere Baumarten, was ihn einfacher zu handhaben und ideal für begrenzte Räume macht.

     Welche Pflanzen ergänzen Carpinus betulus 'Frans Fontaine' gut in einem Garten?

    Stauden und niedrig wachsende Sträucher ergänzen die Carpinus betulus 'Frans Fontaine' gut. Pflanzen wie Hostas, Farnen und Blütensträucher können die Basis des Baumes schön umrahmen und für ein abwechslungsreiches Gartenbild sorgen.

     Wie oft muss dieser Baum gegossen werden?

    In der Anwachsphase sollte Carpinus betulus 'Frans Fontaine' regelmäßig gegossen werden. Nach dem Anwachsen ist er relativ trockenheitstolerant, aber in längeren Trockenperioden wird zusätzliches Gießen empfohlen.

     Gibt es besondere Schnittanforderungen?

    Obwohl Carpinus betulus 'Frans Fontaine' nur minimalen Schnitt benötigt, kann ein gelegentlicher Rückschnitt dazu beitragen, seine säulenförmige Gestalt zu erhalten und das dichte Laubwerk zu fördern.

  • Steckbrief Hainbuche 'Frans Fontaine'

    Wuchsform & eigenschaften Säulenförmig, schmale bis schmal eiförmige Krone

    Erwachsene Größe 6 bis 8 Meter

    Erwachsene Breite 2 bis 4 Meter

    Blütenfarbe Gelbgrün

    Blütezeit April - Mai

    Blattfarbe Grün

    Herbstfarbe Gelb

    Fruchttragend Ja, nicht essbar

    Zier- oder Nutzwert Vögelfruendlich

    Bodentyp Alle

    Winterhart Ja

    Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum

    Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

    Wurzeln Herzwurzler

    Alle Eigenschaften anzeigenWeniger anzeigen
  • Bewertungen

Verwandte Produkte

Pyramidenhainbuche Hochstamm - Säulenhainbuche | Carpinus betulus 'Fastigiata'

Pyramidenhainbuche Hochstamm - Säulenhainbuche Carpinus betulus 'Fastigiata'

Auf Lager

179,00 € 169,00 €

179,00 €

169,00 €

Hainbuche hochstamm | Carpinus betulus

Hainbuche hochstamm Carpinus betulus

Auf Lager

169,00 € 149,00 €

169,00 €

149,00 €

Japanische Hainbuche | Carpinus japonica

Japanische Hainbuche Carpinus japonica

Auf Lager

389,00 €

389,00 €

Pyramiden-Hainbuche - Säulen-Hainbuche 'Fastigiata' - Stammbusch | Carpinus betulus 'Fastigiata'

Pyramiden-Hainbuche - Säulen-Hainbuche 'Fastigiata' - Stammbusch Carpinus betulus 'Fastigiata'

Auf Lager

179,00 € 169,00 €

179,00 €

169,00 €