Venovi GmbH Lebkuchenbaum | Cercidiphyllum japonicum
  • Lebkuchenbaum Cercidiphyllum japonicum
205,00 € 199,00 €
- + In den Warenkorb
  • Beschreibung

    Lebkuchenbaum Kaufen

    Entdecken Sie den Lebkuchenbaum (Cercidiphyllum japonicum), eine wahre Bereicherung für jeden Garten. Dieser einzigartige Baum, der eine Höhe von 6 bis 12 Metern erreichen kann, ist bekannt für seinen verführerischen Duft, der an frisch gebackene Lebkuchen erinnert. Die Blätter des Lebkuchenbaums sind ein weiteres Highlight - eirund bis fast rund, im Sommer ein strahlendes Grün und im Herbst verwandeln sie sich in ein spektakuläres Farbenspiel von Gelb, Orange und Rot. Diese Baumart ist nicht nur wegen ihrer optischen Schönheit beliebt, sondern auch wegen ihrer Robustheit und Anpassungsfähigkeit. Sie gedeiht in einer Vielzahl von Bodenarten, bevorzugt jedoch lockere, lehmhaltige Erde und verträgt sogar kurzzeitige Überflutungen. Der Lebkuchenbaum ist eine ausgezeichnete Wahl für Gartenbesitzer, die einen markanten, duftenden und farbenprächtigen Baum suchen, der ihre Umgebung auf natürliche Weise verschönert. Seine Fähigkeit, sich schnell zu regenerieren, selbst wenn er von Frost betroffen ist, macht ihn zu einem pflegeleichten und langlebigen Begleiter in Ihrem Garten.

     

    Charakteristische Eigenschaften des Lebkuchenbaums

    Der Lebkuchenbaum, auch bekannt als Judasblattbaum, Katsurabaum oder Kuchenbaum (Cercidiphyllum japonicum), ist ein wahrhaft einzigartiger Zierbaum. Seine charakteristischen Merkmale umfassen eine Höhe von 6 bis 12 Metern und eine ovaal bis rund geformte, dichte Krone, die ihm ein majestätisches Erscheinungsbild verleiht. Die Rinde des Baumes ist grau und im Laufe der Zeit in vlezige Streifen gegliedert, was ihm ein interessantes, texturiertes Aussehen verleiht. Die Blätter sind eirund bis fast rund, etwa 5 bis 10 cm groß und im Sommer dofgroen, was ihn zu einem lebendigen Mittelpunkt in jedem Garten macht. Eines der herausragendsten Merkmale des Lebkuchenbaums ist jedoch seine atemberaubende Herbstfärbung. Die Blätter verwandeln sich in ein Kaleidoskop aus Gelb, Orange und Rot, was den Baum zu einem der spektakulärsten Herbstbäume macht. Zusätzlich zu seiner visuellen Attraktivität ist der Baum für seine duftenden, roten Blüten bekannt, die im April erscheinen und eine subtile, aber angenehme Note in die Gartenumgebung bringen. Der Lebkuchenbaum ist nicht nur ein optischer Genuss, sondern auch robust und widerstandsfähig gegen verschiedene klimatische Bedingungen und eignet sich daher hervorragend für eine Vielzahl von Gartenlandschaften.

     

    Wachstumsverhalten und Standortansprüche des Lebkuchenbaums

    Der Lebkuchenbaum (Cercidiphyllum japonicum) zeichnet sich durch sein dynamisches Wachstumsverhalten aus, das ihn für Gartenliebhaber besonders attraktiv macht. In seiner Jugendphase wächst der Baum relativ schnell und bildet eine anmutige, ovaal geformte Krone, die sich im Laufe der Jahre zu einer breiten, rundlichen Form entwickelt. Seine Vorliebe für lockere, lehmhaltige Böden macht ihn zu einer vielseitigen Wahl für viele Gartenlandschaften. Ein weiterer Vorteil des Lebkuchenbaums ist seine Fähigkeit, kurze Überflutungen zu tolerieren, was ihn für Standorte in der Nähe von Wasserläufen oder in feuchten Gartenbereichen geeignet macht. Der Baum bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, wobei er sich auch an leicht schattige Bedingungen anpassen kann. Besonders beachtenswert ist seine Frosthärte, die ihn in den meisten Klimazonen Deutschlands winterfest macht. Der Lebkuchenbaum ist nicht nur ein optisch ansprechender Baum, sondern auch eine praktische Wahl für Gartenbesitzer, die einen robusten, anpassungsfähigen und pflegeleichten Baum suchen.

     

    Herkunft und kulturelle Bedeutung des Lebkuchenbaums

    Der Lebkuchenbaum, wissenschaftlich als Cercidiphyllum japonicum bekannt, hat seine Wurzeln in den Wäldern Japans und Chinas. Diese Baumart ist in diesen Regionen seit Jahrhunderten hochgeschätzt und spielt eine bedeutende Rolle in der lokalen Flora. In der traditionellen asiatischen Kultur wird der Lebkuchenbaum oft in der Nähe von Tempeln und in öffentlichen Gärten gepflanzt, was seine Bedeutung als Symbol für Schönheit und Wandel unterstreicht. Die Einführung des Lebkuchenbaums in Europa erfolgte im späten 19. Jahrhundert, und seitdem hat er sich zu einem beliebten Zierbaum entwickelt, der für seine einzigartige ästhetische Erscheinung und seinen angenehmen Duft geschätzt wird. Seine kulturelle und historische Bedeutung, kombiniert mit seiner beeindruckenden Herbstfärbung und seinem charakteristischen Duft, machen den Lebkuchenbaum zu einer faszinierenden Ergänzung für jeden Garten, die nicht nur visuelle Pracht bietet, sondern auch eine reiche Geschichte mit sich bringt.

     

    Anpflanzung und Pflege des Lebkuchenbaums

    Der Lebkuchenbaum (Cercidiphyllum japonicum) ist eine wertvolle Ergänzung für jeden Garten. Seine Anpflanzung und Pflege sind unkompliziert, erfordern jedoch Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um seine volle Pracht zu entfalten.

     

    Standortwahl und Bodenvorbereitung

    Der ideale Standort für den Lebkuchenbaum ist sonnig bis halbschattig. Wählen Sie einen Platz, der ausreichend Raum für das Wachstum des Baumes bietet und ihn vor starken Winden schützt. Der Boden sollte gut durchlässig, feucht und leicht sauer sein. Eine Bodenvorbereitung mit organischem Material kann helfen, die optimale Umgebung für das Wachstum zu schaffen.

     

    Anpflanzung des Lebkuchenbaums

    Die beste Zeit für die Pflanzung des Lebkuchenbaums ist das Frühjahr oder der Herbst. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit und ebenso tief wie der Wurzelballen ist. Setzen Sie den Baum ein und füllen Sie das Loch mit der ausgehobenen Erde. Wässern Sie den Baum gründlich nach der Pflanzung und stellen Sie sicher, dass er in der Anfangszeit regelmäßig gegossen wird, besonders in trockenen Perioden.

     

    Wasserbedarf und Bewässerung

    Der Lebkuchenbaum bevorzugt eine gleichmäßige Feuchtigkeit im Boden. In den ersten Wachstumsjahren ist eine regelmäßige Bewässerung besonders wichtig, um ein gesundes Wurzelwachstum zu fördern. Vermeiden Sie jedoch Staunässe, da dies die Wurzeln schädigen kann.

     

    Düngung und Pflege

    Obwohl der Lebkuchenbaum nicht anspruchsvoll ist, fördert eine jährliche Düngung im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger das gesunde Wachstum. Der Baum benötigt keinen regelmäßigen Schnitt, aber beschädigte oder abgestorbene Äste sollten entfernt werden, um Krankheiten und Schädlinge vorzubeugen.

     

    Umgang mit Frost und Winterschutz

    Obwohl der Lebkuchenbaum winterhart ist, sollten junge Bäume in den ersten Jahren nach der Pflanzung vor extremen Wintern geschützt werden. Ein Winterschutz, wie das Anhäufeln des Stammbereichs mit Laub oder das Umwickeln mit Vlies, kann helfen, Frostschäden zu vermeiden.

     

    Indem Sie diese einfachen Richtlinien befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Lebkuchenbaum gedeiht und Ihr Garten über Jahre hinweg mit seiner einzigartigen Schönheit bereichert wird.

     

    Der Lebkuchenbaum durch die Jahreszeiten

    Der Katsurabaum bietet das ganze Jahr über ein wechselndes Schauspiel an Farben und Düften. Jede Jahreszeit bringt ihre eigenen Besonderheiten mit sich, die den Baum zu einem lebendigen Kunstwerk in Ihrem Garten machen.

     

    Frühlingserwachen

    Im Frühling zeigt der Lebkuchenbaum seine Roten, herzförmigen Blätter, die ein frisches und lebendiges Erscheinungsbild bieten. 

     

    Sommergrün

    Während des Sommers präsentiert sich der Baum in einem satten Grün. Er bietet eine angenehme Schattenoase und verströmt einen leichten, süßlichen Duft.

     

    Herbstfarben

    Im Herbst verwandelt sich der Kuchenbaum in ein Feuerwerk der Farben. Seine Blätter nehmen leuchtende Töne von Rot, Orange und Gelb an, begleitet von seinem charakteristischen Lebkuchenduft.

     

    Winterzauber

    Auch im Winter behält der Lebkuchenbaum seinen Charme, trotz des Laubfalls. Seine strukturelle Schönheit tritt hervor und bietet eine malerische Silhouette im winterlichen Garten.

     

     



    Nicht gefunden, was Sie suchten?

    Entdecken Sie unsere anderen Baumkategorien, die eine Vielzahl an Optionen für jeden Gartenstil bieten. Von Obstbäumen bis zu Zierpflanzen, bei Venovi finden Sie den perfekten Baum für Ihren Bedarf.

    Andere Kategorien
    Alleebäume
    Zierbäume
    Winterharte Bäume
    Lebkuchenbaum Mehrstämmig
    Lebkuchenbaum Rotfuchs

    Mehr LesenLese weniger
  • Bewertungen

Lebkuchenbaum Cercidiphyllum japonicum

Stammumfang | Gesamthöhe

tooltip
    Zubehör
  • Anpflanzpaket Baum Erforderlich

  • Anpflanzpaket Baum Standard (Meistgekauft)

  • Anpflanzpaket Baum Deluxe

Anpflanzpaket Baum Erforderlich

Anpflanzpaket Baum Standard (Meistgekauft)

Anpflanzpaket Baum Deluxe

Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 15
205,00 €

199,00 €

Diese Woche 6,00 € Rabatt
In den Warenkorb

Versandkosten → werden im Checkout berechnet

Direktlieferung von der Baumschule. Mehr informationen: Versandkosten

Nur Qualitätsbäume in Topf oder mit Drahtballen

Wir wissen, dass unsere Kunden Qualität wählen. Deshalb bieten wir Ihnen keine wurzelnackten Bäume, sondern nur mit Wurzelballen, sei es in Töpfen oder als Drahtballenbäume aus dem Freiland. Dies gewährleistet ein optimales Anwachsen des Baumes

Wachstumsgarantie bis zu 2 Jahren möglich.

Standardmäßig bieten wir eine Anwachsgarantie von zwei Monaten. Optional können Sie diese auf zwei Jahre verlängern. Dies können Sie beim Checkout gegen einen kleinen Aufpreis hinzufügen.

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

Kundenzufriedenheit von 4,9/5

Kundenzufriedenheit und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Über 3500+ zufriedene Kunden und eine Bewertung von 4,89/5 belegen unsere Zuverlässigkeit und unser Engagement.

  • Steckbrief Lebkuchenbaum

    Wuchsform & eigenschaften Kleiner Baum, pyramidal wachsend

    Erwachsene Größe 8 bis 15 meter

    Erwachsene Breite 4 bis 8 Meter

    Blütenfarbe Weibliche Blüte purpurrot, männliche Blüte weiß

    Blütezeit April - Mai

    Blattfarbe Grün

    Herbstfarbe Geldorange bis feuerrot

    Fruchttragend Ja, nicht essbar

    Zier- oder Nutzwert Vögelfruendlich

    Bodentyp Alle

    Winterhart Ja

    Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum

    Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

    Wurzeln Flachwurzler

    Alle Eigenschaften anzeigenWeniger anzeigen
  • Fragen über diesen Baum


    Wann blüht der Lebkuchenbaum?

    Der Lebkuchenbaum blüht im Frühsommer, gewöhnlich zwischen Juni und Juli. Seine Blüten sind klein, aber auffällig, und verströmen einen süßen, lebkuchenähnlichen Duft, der dem Baum seinen Namen gibt.


    Was ist das Besondere am Lebkuchenbaum?

    Das Besondere am Lebkuchenbaum ist sein einzigartiges Aroma, das besonders im Herbst auffällt, wenn die Blätter einen intensiven, süßen Duft abgeben. Zudem sind seine leuchtend orangefarbenen bis roten Herbstblätter ein spektakulärer Anblick.


    Wie groß wird der Lebkuchenbaum?

    Der Lebkuchenbaum kann eine Höhe von bis zu 8 bis 15 Metern erreichen, wobei er eine breite, oft schirmförmige Krone bildet. Dies macht ihn zu einem beeindruckenden Exemplar in jedem Garten.


    Ist der Lebkuchenbaum winterhart?

    Ja, der Lebkuchenbaum ist sehr winterhart und kann Temperaturen bis zu -20°C problemlos widerstehen. Diese Eigenschaft macht ihn zu einer idealen Wahl für viele Klimazonen.


    Welche Standortbedingungen bevorzugt der Lebkuchenbaum?

    Der Lebkuchenbaum bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte mit gut durchlässigem Boden. Er ist anpassungsfähig an verschiedene Bodentypen, solange Staunässe vermieden wird.


    Wie sollte der Lebkuchenbaum gepflegt werden?

    Der Lebkuchenbaum benötigt wenig Pflege. Regelmäßiges Gießen während Trockenperioden und ein jährlicher Schnitt zur Förderung der Luftzirkulation und Formgebung sind empfehlenswert. Er ist relativ unempfindlich gegenüber Schädlingen und Krankheiten.

  • Steckbrief Lebkuchenbaum

    Wuchsform & eigenschaften Kleiner Baum, pyramidal wachsend

    Erwachsene Größe 8 bis 15 meter

    Erwachsene Breite 4 bis 8 Meter

    Blütenfarbe Weibliche Blüte purpurrot, männliche Blüte weiß

    Blütezeit April - Mai

    Blattfarbe Grün

    Herbstfarbe Geldorange bis feuerrot

    Fruchttragend Ja, nicht essbar

    Zier- oder Nutzwert Vögelfruendlich

    Bodentyp Alle

    Winterhart Ja

    Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum

    Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

    Wurzeln Flachwurzler

    Alle Eigenschaften anzeigenWeniger anzeigen
  • Bewertungen

Verwandte Produkte

Hängender Katsurabaum 'Pendulum' | Cercidiphyllum japonicum 'Pendulum'

Hängender Katsurabaum 'Pendulum' Cercidiphyllum japonicum 'Pendulum'

Auf Lager

269,00 € 199,00 €

269,00 €

199,00 €

Katsurabaum 'Rotfuchs' | Cercidiphyllum japonicum 'Rotfuchs'

Katsurabaum 'Rotfuchs' Cercidiphyllum japonicum 'Rotfuchs'

Nicht auf Lager

425,00 €

425,00 €

Ulme 'Frontier' | Ulmus 'Frontier'

Ulme 'Frontier' Ulmus 'Frontier'

Auf Lager

325,00 €

325,00 €

Lebkuchenbaum Mehrstämmig | Cercidiphyllum japonicum

Lebkuchenbaum Mehrstämmig Cercidiphyllum japonicum

Auf Lager

225,00 € 209,00 €

225,00 €

209,00 €