Portugiesische Lorbeerkirsche Angustifolia | Prunus lusitanica 'Angustifolia'

Teilen:

Beschreibung

Portugiesischer Lorbeer Angustifolia | Prunus lusitanica 'Angustifolia'

Sie suchen eine immergrüne Zierbaumzüchtung und bevorzugen ein nicht alltägliches Gehölz, damit sich Ihr Hausgarten noch mehr von dem Nachbargrundstück unterscheidet? Dann empfehlen wir Ihnen den buschig-dicht wachsenden Portugiesischen Lorbeer 'Angustifolia'. Die auch unter dem Trivialnamen Portugiesische Lorbeerkirsche bekannte Baumart ist auf den Kanarischen Inseln und den Azoren beheimatet und als Hochstamm-Baum ein echter Exot. In dichter Reihe gepflanzt, bietet die immergrüne Hochstamm-Hecke einen mediterranen Touch. Die hohe Kirschlorbeerhecke schützt mit dem dichten Blattwerk Ihre Privatsphäre vor unliebsamen Einblicken, selbst aus den höheren Etagen der Nachbarhäuser. Auch als Hausbaum für kleine Gärten oder für die Akzentuierung von Hauseingängen eignet sich dieser elegante Laubbaum bestens. Ein blühendes 'Angustifolia'-Bäumchen in einem Pflanzkübel ziert Terrassen und breite Gehwege, spendet wunderbaren Schatten und kann je nach Bedarf umgestellt werden. Der bienen- und schmetterlingsfreundliche Blütenflor bietet reichlich Energie- und Eiweißnahrung. Dank der starken Verzweigung finden Vögel in der Baumkrone einen geschützten Lebensraum. In Anbetracht der globalen Erwärmung und der damit verbundenen Einschränkung des Wasserverbrauchs halten wir die Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia' für eine der Zukunfts-Baumarten in deutschen Städten.

Wie sehen Blüten der Prunus lusitanica 'Angustifolia' aus?

Die stilvolle 'Angustifolia' blüht zwischen Juni und Juli mit kleinen duftenden, creme-weißen Blüten, welche in 15 cm langen Rispen an den Zweigen stehen oder hängen.

Bildet der Portugiesische Lorbeer Früchte aus?

Im Herbst reifen nicht essbare, etwa 8 mm große Beerenfrüchte. Die eirunden dunkelroten Steinfrüchte haben einen Kern und kirsch-ähnliches Fruchtfleisch, welches für Vögel eine Delikatesse ist. Alle Pflanzenteile sind für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

Wie kann man die Blätter des Portugiesischen Lorbeer-Bäumchens beschreiben?

Prunus lusitanica hat feste, winterharte, derbe bis ledrige Blätter. Diese sind schmal bis elliptisch geformt, glänzen hellgrün und erinnern durch das Wellige den Gewürz-Lorbeerblättern. Unterscheidende Merkmale sind die roten Blattstiele und die dichte, wechselständige Blattanordnung.

Wie wächst der Portugiesische Lorbeer 'Angustifolia'?

Diese Prunus lusitanica-Sorte ist ein kompakter, immergrüner Hochstamm-Baum mit einer aufrecht wachsenden Stammverlängerung. Er kann eine Höhe von 2,5 bis 3 m und 2,5 m in der Breite erreichen. Im Alter wird die Krone breiter und ausladender. Allerdings wächst der Portugiesische Lorbeer mit 20 bis 40 cm pro Jahr relativ langsam.

Was gibt es zu beachten, wenn Sie einen Prunus lusitanica 'Angustifolia' pflanzen?

Geliefert werden die Lorbeerbäume in frisch haltenden Wurzelballentaschen. Ideal ist eine Pflanzung von März bis April. Graben Sie eine groß bemessene Pflanzgrube, die den Wurzeln und dem Substrat-Erde-Gemisch ausreichend Platz bietet. Setzen Sie den Hochstammbaum ein und füllen Sie das Erdloch mit dem Gemisch aus Erde und Humus. Mehrere Wassergaben beim Pflanzvorgang verdichten die Erde. Alle Hohlräume werden durch das abschließende tiefgründige Wässern geschlossen. Dämmen Sie das Austrocknen mit Mulch oder Kompostschichten auf der Baumscheibe. Der hochstämmige Baum mit der schwereren immergrünen Krone muss sehr gut verankert werden. Durch das Anbinden an zwei bis drei Pfählen bekommt der Lorbeerbaum einen windsicheren, geraden Stand. Wurzelbeschädigungen durch die Windbewegungen des Stamms werden verhindert. Um schnell eine dichte Hochhecke zu erzielen, sind engere Pflanzabstände ratsam.

Welche Standortansprüche hat eine Portugiesische Lorbeerkirsche?

Der Portugiesische Lorbeer mag keinen Wind, kann aber Temperaturen von bis zu -20 °C vertragen. Tiefgründige Böden mit leicht sauren oder basischen Charakter wie sandig-lehmige, kiesig-lehmige oder sandig-tonige bieten optimale Bedingungen für die Entwicklung von kräftigen Wurzeln. Sonne verträgt die Baumart sehr gut.

Wie pflegt man eine Portugiesische Lorbeerkirsche?

Je nach Platzkapazität und Verwendungszweck kann ein Portugiesischer Lorbeerbaum auf Wunschhöhe und -breite zurückgeschnitten werden. Der Wasserbedarf ist durchschnittlich. Der Formschnitt sollte an den nicht zu heißen und sonnigen Tagen im Juni oder ab September erfolgen. Je öfter der Rückschnitt vorgenommen wird, umso dichter wird die Baumkrone.
Bei Pflanzkübeln muss auf die Vermeidung von Staunässe geachtet werden. Außerdem darf die Erde in den Pflanzgefäße nicht austrocknen.
In den ersten drei Jahren nach der Pflanzung sind regelmäßige Wassergaben in den heißen, trockenen Sommermonaten dringend notwendig. Bei extremster tiefgründiger Bodentrockenheit empfehlen wir das zusätzliche Gießen der älteren Bäume, damit die Pflanzenentwicklung nicht gehemmt wird.

Prunus lusitanica 'Angustifolia

Eigenschaften

  • Wuchsform & eigenschaften Verzweigt, aufrecht, buschig, kompakt, Strauch/Baum, im Alter mehr breit wachsend
  • Wuchshöhe 2 bis 4 Meter
  • Wuchsbreite 1 bis 2,5 Meter
  • Blütenfarbe Weiß
  • Blütezeit Juni
  • Blattfarbe Grün , leicht glänzend
  • Herbstfarbe Immergrün
  • Fruchttragend Ja, nicht essbar
  • Zier- oder Nutzwert Biene und Vögelfreundlich, Schmetterlingen
  • Bodentyp Alle
  • Winterhart Ja
  • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Hecken
  • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

Häufig gestellte Fragen

    Portugiesische Lorbeerkirsche Angustifolia | Prunus lusitanica 'Angustifolia'

    Lieferzeit | KW 50

    Versandkosten | 139,95€ pro Sendung (ausnahme NRW 49,95€)

    Frachtfreie Lieferung ab 1499,-€

    Stammumfang | Gesamthöhe

    tooltip
    Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 25

    269,95 €inkl. MwSt

    Staffelrabatt!

    Rabatte auf Bestellwert. Gültig für alle Bäume
    • Bestellwert

      750-1500€ 1500-3000€ 3000€ +
    • Rabatt

      3% 3% + Kostenloser Versand 5% + Kostenloser Versand
    • Großhandel

      5000€ +

      Angebotsanfrage
    Stapelrabatt! Rabatte beim Kauf mehrerer Bäume. gültig für alle Bäume

    Anzahl Rabatt

    1 baume 269,95 €

    4 baume 264,55 €

    8 baume 259,15 €

    12 baume 253,75 €

    16 baume 248,35 €

    Bundesweite Lieferung mit Ausnahme der Inseln

    Ihre Bäume werden von einem LKW mit einem Anhänger an den gewünschten Ort gebracht. Der Fahrer wird die Bäume selbständig entladen. Eine Lieferung kostet nur 139.95€. In NRW ist es mit 49.95€ pro Lieferung noch billiger.

    Kunden bewerten uns durchschnittlich mit 4,8 / 5

    Unsere Kunden bewerten uns mittels Trusted Shops durchschnittlich mit 4,82, weshalb wir alle fünf Sterne erhalten. Als Kunde können Sie auch von Käuferschutz bei Trusted Shops profitieren.

    Wachstumsgarantie von 2 Monaten

    Wir bieten Ihnen 2 Monate Wachstumsgarantie. Nachdem unsere Mitarbeiter sich jahrelang um unsere Bäume gekümmert haben, sind Sie jetzt dran. Da wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, bieten wir Ihnen 2 Monate Anwuchsgarantie.

    Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

    Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

    Zubehör

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Beschreibung

                Portugiesischer Lorbeer Angustifolia | Prunus lusitanica 'Angustifolia'

                Sie suchen eine immergrüne Zierbaumzüchtung und bevorzugen ein nicht alltägliches Gehölz, damit sich Ihr Hausgarten noch mehr von dem Nachbargrundstück unterscheidet? Dann empfehlen wir Ihnen den buschig-dicht wachsenden Portugiesischen Lorbeer 'Angustifolia'. Die auch unter dem Trivialnamen Portugiesische Lorbeerkirsche bekannte Baumart ist auf den Kanarischen Inseln und den Azoren beheimatet und als Hochstamm-Baum ein echter Exot. In dichter Reihe gepflanzt, bietet die immergrüne Hochstamm-Hecke einen mediterranen Touch. Die hohe Kirschlorbeerhecke schützt mit dem dichten Blattwerk Ihre Privatsphäre vor unliebsamen Einblicken, selbst aus den höheren Etagen der Nachbarhäuser. Auch als Hausbaum für kleine Gärten oder für die Akzentuierung von Hauseingängen eignet sich dieser elegante Laubbaum bestens. Ein blühendes 'Angustifolia'-Bäumchen in einem Pflanzkübel ziert Terrassen und breite Gehwege, spendet wunderbaren Schatten und kann je nach Bedarf umgestellt werden. Der bienen- und schmetterlingsfreundliche Blütenflor bietet reichlich Energie- und Eiweißnahrung. Dank der starken Verzweigung finden Vögel in der Baumkrone einen geschützten Lebensraum. In Anbetracht der globalen Erwärmung und der damit verbundenen Einschränkung des Wasserverbrauchs halten wir die Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia' für eine der Zukunfts-Baumarten in deutschen Städten.

                Wie sehen Blüten der Prunus lusitanica 'Angustifolia' aus?

                Die stilvolle 'Angustifolia' blüht zwischen Juni und Juli mit kleinen duftenden, creme-weißen Blüten, welche in 15 cm langen Rispen an den Zweigen stehen oder hängen.

                Bildet der Portugiesische Lorbeer Früchte aus?

                Im Herbst reifen nicht essbare, etwa 8 mm große Beerenfrüchte. Die eirunden dunkelroten Steinfrüchte haben einen Kern und kirsch-ähnliches Fruchtfleisch, welches für Vögel eine Delikatesse ist. Alle Pflanzenteile sind für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

                Wie kann man die Blätter des Portugiesischen Lorbeer-Bäumchens beschreiben?

                Prunus lusitanica hat feste, winterharte, derbe bis ledrige Blätter. Diese sind schmal bis elliptisch geformt, glänzen hellgrün und erinnern durch das Wellige den Gewürz-Lorbeerblättern. Unterscheidende Merkmale sind die roten Blattstiele und die dichte, wechselständige Blattanordnung.

                Wie wächst der Portugiesische Lorbeer 'Angustifolia'?

                Diese Prunus lusitanica-Sorte ist ein kompakter, immergrüner Hochstamm-Baum mit einer aufrecht wachsenden Stammverlängerung. Er kann eine Höhe von 2,5 bis 3 m und 2,5 m in der Breite erreichen. Im Alter wird die Krone breiter und ausladender. Allerdings wächst der Portugiesische Lorbeer mit 20 bis 40 cm pro Jahr relativ langsam.

                Was gibt es zu beachten, wenn Sie einen Prunus lusitanica 'Angustifolia' pflanzen?

                Geliefert werden die Lorbeerbäume in frisch haltenden Wurzelballentaschen. Ideal ist eine Pflanzung von März bis April. Graben Sie eine groß bemessene Pflanzgrube, die den Wurzeln und dem Substrat-Erde-Gemisch ausreichend Platz bietet. Setzen Sie den Hochstammbaum ein und füllen Sie das Erdloch mit dem Gemisch aus Erde und Humus. Mehrere Wassergaben beim Pflanzvorgang verdichten die Erde. Alle Hohlräume werden durch das abschließende tiefgründige Wässern geschlossen. Dämmen Sie das Austrocknen mit Mulch oder Kompostschichten auf der Baumscheibe. Der hochstämmige Baum mit der schwereren immergrünen Krone muss sehr gut verankert werden. Durch das Anbinden an zwei bis drei Pfählen bekommt der Lorbeerbaum einen windsicheren, geraden Stand. Wurzelbeschädigungen durch die Windbewegungen des Stamms werden verhindert. Um schnell eine dichte Hochhecke zu erzielen, sind engere Pflanzabstände ratsam.

                Welche Standortansprüche hat eine Portugiesische Lorbeerkirsche?

                Der Portugiesische Lorbeer mag keinen Wind, kann aber Temperaturen von bis zu -20 °C vertragen. Tiefgründige Böden mit leicht sauren oder basischen Charakter wie sandig-lehmige, kiesig-lehmige oder sandig-tonige bieten optimale Bedingungen für die Entwicklung von kräftigen Wurzeln. Sonne verträgt die Baumart sehr gut.

                Wie pflegt man eine Portugiesische Lorbeerkirsche?

                Je nach Platzkapazität und Verwendungszweck kann ein Portugiesischer Lorbeerbaum auf Wunschhöhe und -breite zurückgeschnitten werden. Der Wasserbedarf ist durchschnittlich. Der Formschnitt sollte an den nicht zu heißen und sonnigen Tagen im Juni oder ab September erfolgen. Je öfter der Rückschnitt vorgenommen wird, umso dichter wird die Baumkrone.
                Bei Pflanzkübeln muss auf die Vermeidung von Staunässe geachtet werden. Außerdem darf die Erde in den Pflanzgefäße nicht austrocknen.
                In den ersten drei Jahren nach der Pflanzung sind regelmäßige Wassergaben in den heißen, trockenen Sommermonaten dringend notwendig. Bei extremster tiefgründiger Bodentrockenheit empfehlen wir das zusätzliche Gießen der älteren Bäume, damit die Pflanzenentwicklung nicht gehemmt wird.

                Prunus lusitanica 'Angustifolia

                Eigenschaften

                • Wuchsform & eigenschaften Verzweigt, aufrecht, buschig, kompakt, Strauch/Baum, im Alter mehr breit wachsend
                • Wuchshöhe 2 bis 4 Meter
                • Wuchsbreite 1 bis 2,5 Meter
                • Blütenfarbe Weiß
                • Blütezeit Juni
                • Blattfarbe Grün , leicht glänzend
                • Herbstfarbe Immergrün
                • Fruchttragend Ja, nicht essbar
                • Zier- oder Nutzwert Biene und Vögelfreundlich, Schmetterlingen
                • Bodentyp Alle
                • Winterhart Ja
                • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Hecken
                • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

                Transportkosten

                Keine Transportkosten ab einem Bestellwert über 1499€, Paketversand 9,95€, LKW-versand 139,95

                Häufig gestellte Fragen

                  Verwandte Produkte

                  Glanzmispel | Photinia fraseri 'Red Robin'

                  Auf Lager

                  219,95 €

                  219,95 €

                  Portugiesische Lorbeerkirsche Brenelia | Prunus lusitanica 'Brenelia'

                  Auf Lager

                  269,95 €

                  269,95 €

                  Spanische Eiche Waasland | Quercus hispanica 'Waasland'

                  Auf Lager

                  389,95 €

                  389,95 €

                  Portugiesischer Kirschlorbeer | Prunus lusitanica

                  Auf Lager

                  269,95 €

                  269,95 €