Spalier-Linde - Spalierbaum | Tilia Pallida

Teilen:

Beschreibung

 

Spalierlinde | Tilia Pallida Spalierbaum

Die Tilia Pallida hat hierzulande eine ausgiebige Geschichte und zählt seit langem zu den beliebtesten Spalierbäumen. Früher wurde sie vor allem in Gärten von Bauernhöfen gepflanzt, um dort mit ihren großen Blättern Schatten zu schenken, so dass die Bauern nach einem langen Tag ein kühles Haus vorfinden konnten - und ein gereinigtes Grundstück, denn der Aberglaube besagte, dass die Spalierlinde böse Geiste vertreiben konnte.  Die lange Geschichte hat der Tilia Pallida vielen Namen gegeben: im Volksmund wird sie Kaiserlinde oder Holländische Linde genannt und auch in der Botanik hat sie unzählige Namen, sowie Tilia hollandica, Tilia intermedia und Tilia europaea 'Pallida'.

Die Kaiserlinde als Spalierbaum ist nicht nur ein eleganter Schattenspender und Sichtschutz für Sie, sondern auch ein Glückstreffer für Insekten - die duftenden Blüten werden Ihren Garten in ein Bienenparadies verwandeln.

Wie wächst die Linde als Spalierbaum?

Unsere Spalierlinde erreicht eine Höhe von 3 bis 6 Metern und sollte Sie damit problemlos vor neugierigen Blicken schützen können. Sie kann 1,5 bis 4 Meter in die Breite wachsen. Mit der Zeit entwickeln sich tiefe Rillen am Stamm dieser Spalierlinde.
Die Zweige hängen nicht und sind starkwüchsig, weshalb die Kaiserlinde liebend gerne die Spalierform annimmt. Die jungen Zweige der Spalierlinde sind gelbbraun, aber nehmen schnell eine rotbraune Farbe an. Auch die Blattknospen sind rotbraun.

Wie sehen die Blätter der Spalierlinde Pallida aus?

Das Blatt der Kaiserlinde hat die Form eines leicht schiefen Herzens und strahlt ab einem roten Blattstiel in einem angenehmen hellgrünen Ton. Die Unterseite der Blätter ist gelbgrün und leicht behaart. Das Blatt der Linde als Spalierbaum misst 6 bis 10 Zentimeter und ist damit ziemlich groß. So sorgen die Blätter dafür, dass Sie ausreichend Schutz vor Wind und Sonne in Ihrem Garten erhalten.

Diese Spalierlinde Pallida sprießt früher als die Standard-Tilia europaea und im Herbst verliert sie ihre dann gelb-gefärbten Blätter auch früher. Damit verliert die Kaiserlinde Pallida aber nicht ihre Schönheit, denn die dunkelbraun-roten Zweige, die hellroten Knospen und ihre gleichmäßige Wuchsform verleihen Ihrem Garten auch in den grauen Tagen eine lieblich warme Ausstrahlung.

Wann blüht die Kaiserlinde Pallida?

Normalerweise erscheinen die Blüten der Spalierlinde im Juni, aber die Blütezeit beginnt manchmal erst im Juli, wenn entsprechende Wetterumstände eine Verspätung verursachen. Wenn die kleinen, gelblichen Lindenblüten zum Vorschein kommen, verbreiten sie einen starken, lieblichen Duft, der Insekten und vor allem Bienen von weither anlockt. Eine Linde als Spalierbaum verwandelt Ihren Garten in eine begehrte Bienenweide.

Welche Ansprüche stellt die Holländische Linde an ihren Standort?

Linden sind sehr anspruchslos, was ihren Standort angeht, und gedeihen auf allen Böden gut. Die Kaiserlinde Pallida freut sich über Sonne und Wärme, aber sie kann auch kalte Winter sehr gut vertragen.

Trägt die Kaiserlinde Pallida Früchte?

Im September erscheinen erbsengroße Nüsschen, die filzig-samtig behaart sind und von denen manche Samen zur Vermehrung tragen. Kaum einer weiß aber, dass die Frucht der Linde auch essbar ist. Die Früchte enthalten wertvolle Fettsäuren und können roh oder gekocht gegessen werden.

Wie sollten Sie die Linde als Spalierbaum schneiden?

Die Spalierlinde Pallida muss ein- bis zweimal im Jahr geschnitten werden, damit sie ihre schöne Form behält und gepflegt aussieht. Mit ihrer Größe und Schnittverträglichkeit eignet sie sich hervorragend als Hochstammhecke, die neugierige Blicke abfängt und Ihnen ein geborgenes Gefühl in Ihrem Garten vermittelt.

Die Spalierlinde - ein wunderschöner Schattenspender und Bienenliebling

Wenn Sie unsere wahrhaftige Holländische Linde kaufen, wird sie Ihnen immer einen angenehmen Anblick bieten und bei Hitze Schatten spenden. Ihre duftenden Blüten betören nicht nur Ihre Sinne, sondern werden auch unzähligen Bienen Freude bereiten.

Steckbrief

  • Wuchsform & eigenschaften Spalierbaum
  • Wuchshöhe 3 bis 6 Meter
  • Wuchsbreite 1,5 bis 4 Meter
  • Blütenfarbe Grün
  • Blütezeit Juni - Juli
  • Blattfarbe
  • Herbstfarbe Gelb
  • Fruchttragend Ja, nicht essbar
  • Zier- oder Nutzwert Vögelfreundlich
  • Bodentyp Alle
  • Winterhart Ja
  • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Parks
  • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

Häufig gestellte Fragen

    Spalier-Linde - Spalierbaum | Tilia Pallida

    Lieferzeit Innerhalb von 10-14 Werktagen

    Versandkosten | 139,95€ pro Bestellung (ausnahme NRW 49,95€)

    Frachtfreie Lieferung ab 1499,-€

    Stammhöhe | Spalier | Stammumfang

    tooltip
    Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 25

    239,95 €inkl. MwSt

    Staffelrabatt!

    Rabatte auf Bestellwert. Gültig für alle Bäume
    • Bestellwert

      750-1500€ 1500-3000€ 3000€ +
    • Rabatt

      3% 3% + Kostenloser Versand 5% + Kostenloser Versand
    • Großhandel

      5000€ +

      Angebotsanfrage

    Bundesweite Lieferung mit Ausnahme der Inseln

    Ihre Bäume werden von einem LKW mit einem Anhänger an den gewünschten Ort gebracht. Der Fahrer wird die Bäume selbständig entladen.

    Kunden bewerten uns durchschnittlich mit 4,8 / 5

    Unsere Kunden bewerten uns mittels Trusted Shops durchschnittlich mit 4,82, weshalb wir alle fünf Sterne erhalten. Als Kunde können Sie auch von Käuferschutz bei Trusted Shops profitieren.

    Wachstumsgarantie von 2 Monaten

    Wir bieten Ihnen 2 Monate Wachstumsgarantie. Nachdem unsere Mitarbeiter sich jahrelang um unsere Bäume gekümmert haben, sind Sie jetzt dran. Da wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, bieten wir Ihnen 2 Monate Anwuchsgarantie.

    Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

    Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

    Zubehör

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Beschreibung

                 

                Spalierlinde | Tilia Pallida Spalierbaum

                Die Tilia Pallida hat hierzulande eine ausgiebige Geschichte und zählt seit langem zu den beliebtesten Spalierbäumen. Früher wurde sie vor allem in Gärten von Bauernhöfen gepflanzt, um dort mit ihren großen Blättern Schatten zu schenken, so dass die Bauern nach einem langen Tag ein kühles Haus vorfinden konnten - und ein gereinigtes Grundstück, denn der Aberglaube besagte, dass die Spalierlinde böse Geiste vertreiben konnte.  Die lange Geschichte hat der Tilia Pallida vielen Namen gegeben: im Volksmund wird sie Kaiserlinde oder Holländische Linde genannt und auch in der Botanik hat sie unzählige Namen, sowie Tilia hollandica, Tilia intermedia und Tilia europaea 'Pallida'.

                Die Kaiserlinde als Spalierbaum ist nicht nur ein eleganter Schattenspender und Sichtschutz für Sie, sondern auch ein Glückstreffer für Insekten - die duftenden Blüten werden Ihren Garten in ein Bienenparadies verwandeln.

                Wie wächst die Linde als Spalierbaum?

                Unsere Spalierlinde erreicht eine Höhe von 3 bis 6 Metern und sollte Sie damit problemlos vor neugierigen Blicken schützen können. Sie kann 1,5 bis 4 Meter in die Breite wachsen. Mit der Zeit entwickeln sich tiefe Rillen am Stamm dieser Spalierlinde.
                Die Zweige hängen nicht und sind starkwüchsig, weshalb die Kaiserlinde liebend gerne die Spalierform annimmt. Die jungen Zweige der Spalierlinde sind gelbbraun, aber nehmen schnell eine rotbraune Farbe an. Auch die Blattknospen sind rotbraun.

                Wie sehen die Blätter der Spalierlinde Pallida aus?

                Das Blatt der Kaiserlinde hat die Form eines leicht schiefen Herzens und strahlt ab einem roten Blattstiel in einem angenehmen hellgrünen Ton. Die Unterseite der Blätter ist gelbgrün und leicht behaart. Das Blatt der Linde als Spalierbaum misst 6 bis 10 Zentimeter und ist damit ziemlich groß. So sorgen die Blätter dafür, dass Sie ausreichend Schutz vor Wind und Sonne in Ihrem Garten erhalten.

                Diese Spalierlinde Pallida sprießt früher als die Standard-Tilia europaea und im Herbst verliert sie ihre dann gelb-gefärbten Blätter auch früher. Damit verliert die Kaiserlinde Pallida aber nicht ihre Schönheit, denn die dunkelbraun-roten Zweige, die hellroten Knospen und ihre gleichmäßige Wuchsform verleihen Ihrem Garten auch in den grauen Tagen eine lieblich warme Ausstrahlung.

                Wann blüht die Kaiserlinde Pallida?

                Normalerweise erscheinen die Blüten der Spalierlinde im Juni, aber die Blütezeit beginnt manchmal erst im Juli, wenn entsprechende Wetterumstände eine Verspätung verursachen. Wenn die kleinen, gelblichen Lindenblüten zum Vorschein kommen, verbreiten sie einen starken, lieblichen Duft, der Insekten und vor allem Bienen von weither anlockt. Eine Linde als Spalierbaum verwandelt Ihren Garten in eine begehrte Bienenweide.

                Welche Ansprüche stellt die Holländische Linde an ihren Standort?

                Linden sind sehr anspruchslos, was ihren Standort angeht, und gedeihen auf allen Böden gut. Die Kaiserlinde Pallida freut sich über Sonne und Wärme, aber sie kann auch kalte Winter sehr gut vertragen.

                Trägt die Kaiserlinde Pallida Früchte?

                Im September erscheinen erbsengroße Nüsschen, die filzig-samtig behaart sind und von denen manche Samen zur Vermehrung tragen. Kaum einer weiß aber, dass die Frucht der Linde auch essbar ist. Die Früchte enthalten wertvolle Fettsäuren und können roh oder gekocht gegessen werden.

                Wie sollten Sie die Linde als Spalierbaum schneiden?

                Die Spalierlinde Pallida muss ein- bis zweimal im Jahr geschnitten werden, damit sie ihre schöne Form behält und gepflegt aussieht. Mit ihrer Größe und Schnittverträglichkeit eignet sie sich hervorragend als Hochstammhecke, die neugierige Blicke abfängt und Ihnen ein geborgenes Gefühl in Ihrem Garten vermittelt.

                Die Spalierlinde - ein wunderschöner Schattenspender und Bienenliebling

                Wenn Sie unsere wahrhaftige Holländische Linde kaufen, wird sie Ihnen immer einen angenehmen Anblick bieten und bei Hitze Schatten spenden. Ihre duftenden Blüten betören nicht nur Ihre Sinne, sondern werden auch unzähligen Bienen Freude bereiten.

                Steckbrief

                • Wuchsform & eigenschaften Spalierbaum
                • Wuchshöhe 3 bis 6 Meter
                • Wuchsbreite 1,5 bis 4 Meter
                • Blütenfarbe Grün
                • Blütezeit Juni - Juli
                • Blattfarbe
                • Herbstfarbe Gelb
                • Fruchttragend Ja, nicht essbar
                • Zier- oder Nutzwert Vögelfreundlich
                • Bodentyp Alle
                • Winterhart Ja
                • Verwendung Kleiner Garten, großer Garten, Straßenbaum, Parks
                • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

                Häufig gestellte Fragen

                  Verwandte Produkte

                  Rotbuche - Spalierbaum | Fagus sylvatica

                  Auf Lager

                  319,95 €

                  319,95 €

                  Amberbaum 'Worplesdon' - Spalierbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon'

                  Auf Lager

                  245,95 €

                  245,95 €

                  Bestseller Glanzmispel 'Red Robin' - Spalierbaum | Photinia fraseri 'Red Robin'

                  Auf Lager

                  339,95 €

                  339,95 €

                  Orientalische Platane 'Minaret' - Spalierbaum | Platanus orientalis 'Minaret'

                  Auf Lager

                  255,95 €

                  255,95 €