Amberbaum Worplesdon Spalierbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' Spalierbaum

289.95

Mengenrabatt:

5 x 281.253% Rabatt

10 x 275.455% Rabatt

Bitte wählen Sie:

Lieferzeit

Unbekannt, rufen Sie bitte an

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Zahlen Sie sicher mit Sofort & Paypal

160 Jahre Erfahrung: Seit 1860!

Beschreibung

Das Spalier des Spalier-Amberbaums ‘Worplesdon’, Liquidambar styraciflua ‘Worplesdon’,ist im Herbst mit seinen vielen Farbnuancen ein richtiger Hingucker. Das tief eingeschnittene, handförmige Blatt dieses Spalierbaums ist wohl das Schönste unter allen Herbstblattfarben; es reicht von leuchtend gelb bis hin zu orange und dunkellila. An einem feuchten Standort wird sich das Blatt intensiver färben.

Der winterharte Baum verliert im Winter sein Blatt. Der Stamm ist glatt, auf älteren Zweigen entstehen auffallende, graue Korkleisten. Wird er als Spalierbaum geschnitten, bleibt es bei einer Wuchshöhe von rund 3,5 Metern (nicht geschnitten kann er max. 12- 15 Meter hoch werden). Der Amberbaum verträgt das Schneiden sehr gut und kann mit dem Spalier problemlos in der gewünschten Form gehalten werden. Der beste Zeitpunkt für einen Formschnitt ist das Ende des Herbstes oder Anfang Winter, falls kein Frost ist. Im Sommer können totes Holz und eventuell dünnere, verkehrt wachsende Zweige entfernt werden.

Eigenschaften

Wuchsform & eigenschaften

Normalerweise breit pyramidenförmig, halboffene Krone. In dieses fall in Spalierform

Wuchshöhe

11 bis 13 Meter

Wuchsbreite

4 bis 7 Meter

Blütenfarbe

Grüngelb

Blütezeit

April - Mai

Blütenform

Unscheinbar

Blattfarbe

Grün

Herbstfarbe

Leuchtend rot, gelb, orange

Fruchttragend

Ja, nicht essbar

Zier- oder Nutzwert

Vögelfreundlich

Bodentyp

Alle

Winterhart

Ja

Blattform

Handförmig

Licht

Sonnig bis halbschatten

Verwendung

Kleine Garten, Große Garten, Parks,

Schnittperiode

Januar - Februar | Frostfrei

Bewertungen

Dieses Produkt hat keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Transportkosten

Keine Transportkosten ab €1499,- Bestellwert.

    • Baden-Württemberg: € 149
    • Bayern: € 149
    • Berlin: € 225
    • Brandenburg: € 225
    • Bremen: € 190
    • Hamburg: € 190
    • Hessen: € 149
    • Mecklenburg-Vorpommern: € 225
    • Niedersachsen: € 190
    • Nordrhein-Westfalen: € 99
    • Rheinland-Pfalz: € 149
    • Saarland: € 149
    • Sachsen: € 225
    • Sachsen-Anhalt: € 190
    • Schleswig-Holstein: € 190
    • Thüringen: € 149

Häufig gestellte Fragen