Amberbaum Worplesdon Spalierbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' Spalierbaum

Teilen:

Beschreibung

Amberbaum Worplesdon Spalierbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' Spalierbaum

Der Amber-Spalierbaum 'Worplesdon' ist eine Weiterzüchtung aus dem in Nordamerika heimischen Laubbaums Liquidambar styraciflua. Die schmale Spalierkrone des Liquidambar ist wegen des geringeren Platzbedarfs ideal für Vorgärten und Hausgärten. Außerdem eignet sich der Spalierbaum 'Worplesdon' für Terrassenränder, Gärten, Grünanlagen und Wege! Der schmale 'Worplesdon' schmückt Grundstücksgrenzen und dient als Sichtschutz und Schattenspender. Das bunte Laub an dem dichten Spalier kommt im Herbst perfekt zur Geltung. Dank der herrlichen Gelb-, Orange- und Rottöne verschönert der Spalierbaum Hausfronten und Mauern. Wir empfehlen den Amber-Spalierbaum für Gärten mit etwas höherer Bodenfeuchtigkeit.

Wie sieht die Blüte des Spalier-Amberbaums 'Worplesdon' aus?

Erst im Alter von 20 Jahren entwickeln sich an dem Spalier zwischen April und Mai unscheinbare männliche und weibliche Blüten. Als getrenntgeschlechtliche Baumart hat der Amber gelb-grüne männliche Blüten, die ährenähnlich aufrecht an den Trieben stehen und im dichten Blattwerk kaum zu sehen sind. Unspektakulär sind auch die 2 bis 3 rötlich gefärbten, weiblichen Blütenkugeln, die an langen Blütenstielen hängen.

Wie kann man die Früchte des 'Worplesdon' beschreiben?

Im Herbst entwickeln sich an dem Spalier aus den kugeligen Blüten kleine verholzte und stachelige Kapselfruchtverbände mit einem Durchmesser von 2-3 cm, welche an den langen Stielen über den ganzen Winter sehr dekorativ wirken. Die braunen, kugelrunden Früchte des Amberbaums sind nicht essbar.

Wie sieht das Blatt des Spalierbaums 'Worplesdon' aus?

Die Blätter des Amberbaums sind wechselständig und haben „ahornartige“ sternförmige Blätter. Sie sind 5-lappig und 10 bis 18 cm lang und haben gesägte Ränder. Das glänzende Sommerlaub ist dunkel bis mittel grün und nimmt im Herbst leuchtende Rot-, Burgunder-, Lila- und manchmal Orange- oder Gelbtöne an. Die Blätter verströmen einen angenehmen Geruch, wenn sie zerrieben werden.

Wie wächst der Liquidambar als Spalierbaum?

Das Wachstum des 'Worplesdon' wird von dem Spalier mit der Breite von 150 cm und der Höhe von 120 cm bestimmt. Die Stammverlängerung ist entfernt und die Hauptäste sind waagerecht angebunden, wodurch der Höhenwuchs begrenzt wird.

Sie möchten einen Spalier-Amber 'Worplesdon' pflanzen?

Für den Liquidambar styraciflua sollten Sie ein Pflanzloch graben, welches einen doppelt so großen Durchmesser hat wie der Wurzelballensack. Füllen Sie nach dem Einsetzen des Wurzelballens den Zwischenraum mit einem Kompost-Erde-Gemisch bis zur Hälfte auf und wässern Sie gründlich, damit sich das Erdreich auch in den tieferen Bereichen wieder verdichtet. Erst danach kann das Pflanzloch komplett aufgefüllt werden. Die Wurzeln entwickeln sich schneller, wenn Sie den Jungbäumen regelmäßig Wasser geben. Damit die neu gebildeten Wurzeln durch die Bewegung des Stammes bei starkem Wind nicht beschädigt werden, empfehlen wir zusätzliche Pflanzpfähle.

Welche Standortansprüche hat der Amber-Spalierbaum?

Spalier-Amberbäume bevorzugen mäßig feuchte Böden und wachsen am besten in voller Sonne. Etwas Halbschatten wird toleriert, allerdings entwickelt sich die Spalierkrone an vollsonnigen Standorten gleichmäßiger. Weil der Spalier-Amber längere Trockenheit nicht verträgt, sollte er in Gärten mit mäßiger Bodenfeuchtigkeit gepflanzt werden. Die Wurzeln tolerieren die Pflasterung von Terrassen und Wegen, weshalb der Spalier-Amber an diesen Gartenstandorten gut gedeiht. Durchlässige, fruchtbare Sand-, Ton- oder Lehmböden werden gut vertragen. Die Toleranz gegenüber Umweltverschmutzungen ist mäßig.

Wie pflegt man den Spalier-Amberbaums 'Worplesdon'?

Der Spalier-Amberbaum 'Worplesdon' bleibt nicht von allein so schmalkronig und klein. Ein jährlicher Rückschnitt ist notwendig, damit die schmale Spalierkrone erhalten bleibt. Schneiden können Sie vorzugsweise an frostfreien Tagen in den Monaten Januar und Februar. Der klebrige duftende Baumsaft des Liquidambar styraciflua versiegelt schnell Schnitt- und Rindenwunden, trocknet ein und bildet eine Schorfschicht.
Die aus dem Spalier herausragenden Äste sollte man wegschneiden. Sie können neue waagerechte Astetagen mit gegenständigen Ästen anlegen, damit die Krone des Spalierbaums höher wird. Binden Sie die Äste an dem Spalier fest oder verwenden Sie zusätzliche Baumbusstangen zum Aufstocken des Spaliers.
Das Gießen bei ausbleibenden Sommerregen ist dringend anzuraten, damit die Wurzeln nicht austrocknen.

Eigenschaften

  • Wuchsform & eigenschaften Normalerweise breit pyramidenförmig, halboffene Krone. In dieses fall in Spalierform
  • Wuchshöhe 11 bis 13 Meter
  • Wuchsbreite 4 bis 7 Meter
  • Blütenfarbe Grüngelb
  • Blütezeit April - Mai
  • Blattfarbe Grün
  • Herbstfarbe Leuchtend rot, gelb, orange
  • Fruchttragend Ja, nicht essbar
  • Zier- oder Nutzwert Vögelfreundlich
  • Bodentyp Alle
  • Winterhart Ja
  • Verwendung Kleine Garten, Große Garten, Parks,
  • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

Häufig gestellte Fragen

    Amberbaum Worplesdon Spalierbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' Spalierbaum

    Lieferzeit | KW 50

    Versandkosten | 139,95€ pro Sendung (ausnahme NRW 49,95€)

    Frachtfreie Lieferung ab 1499,-€

    Stammhöhe | Spalier | Stammumfang

    tooltip
    Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 15

    245,95 €inkl. MwSt

    Staffelrabatt!

    Rabatte auf Bestellwert. Gültig für alle Bäume
    • Bestellwert

      750-1500€ 1500-3000€ 3000€ +
    • Rabatt

      3% 3% + Kostenloser Versand 5% + Kostenloser Versand
    • Großhandel

      5000€ +

      Angebotsanfrage

    Bundesweite Lieferung mit Ausnahme der Inseln

    Ihre Bäume werden von einem LKW mit einem Anhänger an den gewünschten Ort gebracht. Der Fahrer wird die Bäume selbständig entladen. Eine Lieferung kostet nur 139.95€. In NRW ist es mit 49.95€ pro Lieferung noch billiger.

    Kunden bewerten uns durchschnittlich mit 4,8 / 5

    Unsere Kunden bewerten uns mittels Trusted Shops durchschnittlich mit 4,82, weshalb wir alle fünf Sterne erhalten. Als Kunde können Sie auch von Käuferschutz bei Trusted Shops profitieren.

    Wachstumsgarantie von 2 Monaten

    Wir bieten Ihnen 2 Monate Wachstumsgarantie. Nachdem unsere Mitarbeiter sich jahrelang um unsere Bäume gekümmert haben, sind Sie jetzt dran. Da wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, bieten wir Ihnen 2 Monate Anwuchsgarantie.

    Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

    Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

    Zubehör

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Ihr Ansprechpartner Gert+49 (0)2561 8679900

                Kontakt mit Kundenservice Ihr Ansprechpartner Gert<em>+49 (0)2561 8679900</em>

                Beschreibung

                Amberbaum Worplesdon Spalierbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon' Spalierbaum

                Der Amber-Spalierbaum 'Worplesdon' ist eine Weiterzüchtung aus dem in Nordamerika heimischen Laubbaums Liquidambar styraciflua. Die schmale Spalierkrone des Liquidambar ist wegen des geringeren Platzbedarfs ideal für Vorgärten und Hausgärten. Außerdem eignet sich der Spalierbaum 'Worplesdon' für Terrassenränder, Gärten, Grünanlagen und Wege! Der schmale 'Worplesdon' schmückt Grundstücksgrenzen und dient als Sichtschutz und Schattenspender. Das bunte Laub an dem dichten Spalier kommt im Herbst perfekt zur Geltung. Dank der herrlichen Gelb-, Orange- und Rottöne verschönert der Spalierbaum Hausfronten und Mauern. Wir empfehlen den Amber-Spalierbaum für Gärten mit etwas höherer Bodenfeuchtigkeit.

                Wie sieht die Blüte des Spalier-Amberbaums 'Worplesdon' aus?

                Erst im Alter von 20 Jahren entwickeln sich an dem Spalier zwischen April und Mai unscheinbare männliche und weibliche Blüten. Als getrenntgeschlechtliche Baumart hat der Amber gelb-grüne männliche Blüten, die ährenähnlich aufrecht an den Trieben stehen und im dichten Blattwerk kaum zu sehen sind. Unspektakulär sind auch die 2 bis 3 rötlich gefärbten, weiblichen Blütenkugeln, die an langen Blütenstielen hängen.

                Wie kann man die Früchte des 'Worplesdon' beschreiben?

                Im Herbst entwickeln sich an dem Spalier aus den kugeligen Blüten kleine verholzte und stachelige Kapselfruchtverbände mit einem Durchmesser von 2-3 cm, welche an den langen Stielen über den ganzen Winter sehr dekorativ wirken. Die braunen, kugelrunden Früchte des Amberbaums sind nicht essbar.

                Wie sieht das Blatt des Spalierbaums 'Worplesdon' aus?

                Die Blätter des Amberbaums sind wechselständig und haben „ahornartige“ sternförmige Blätter. Sie sind 5-lappig und 10 bis 18 cm lang und haben gesägte Ränder. Das glänzende Sommerlaub ist dunkel bis mittel grün und nimmt im Herbst leuchtende Rot-, Burgunder-, Lila- und manchmal Orange- oder Gelbtöne an. Die Blätter verströmen einen angenehmen Geruch, wenn sie zerrieben werden.

                Wie wächst der Liquidambar als Spalierbaum?

                Das Wachstum des 'Worplesdon' wird von dem Spalier mit der Breite von 150 cm und der Höhe von 120 cm bestimmt. Die Stammverlängerung ist entfernt und die Hauptäste sind waagerecht angebunden, wodurch der Höhenwuchs begrenzt wird.

                Sie möchten einen Spalier-Amber 'Worplesdon' pflanzen?

                Für den Liquidambar styraciflua sollten Sie ein Pflanzloch graben, welches einen doppelt so großen Durchmesser hat wie der Wurzelballensack. Füllen Sie nach dem Einsetzen des Wurzelballens den Zwischenraum mit einem Kompost-Erde-Gemisch bis zur Hälfte auf und wässern Sie gründlich, damit sich das Erdreich auch in den tieferen Bereichen wieder verdichtet. Erst danach kann das Pflanzloch komplett aufgefüllt werden. Die Wurzeln entwickeln sich schneller, wenn Sie den Jungbäumen regelmäßig Wasser geben. Damit die neu gebildeten Wurzeln durch die Bewegung des Stammes bei starkem Wind nicht beschädigt werden, empfehlen wir zusätzliche Pflanzpfähle.

                Welche Standortansprüche hat der Amber-Spalierbaum?

                Spalier-Amberbäume bevorzugen mäßig feuchte Böden und wachsen am besten in voller Sonne. Etwas Halbschatten wird toleriert, allerdings entwickelt sich die Spalierkrone an vollsonnigen Standorten gleichmäßiger. Weil der Spalier-Amber längere Trockenheit nicht verträgt, sollte er in Gärten mit mäßiger Bodenfeuchtigkeit gepflanzt werden. Die Wurzeln tolerieren die Pflasterung von Terrassen und Wegen, weshalb der Spalier-Amber an diesen Gartenstandorten gut gedeiht. Durchlässige, fruchtbare Sand-, Ton- oder Lehmböden werden gut vertragen. Die Toleranz gegenüber Umweltverschmutzungen ist mäßig.

                Wie pflegt man den Spalier-Amberbaums 'Worplesdon'?

                Der Spalier-Amberbaum 'Worplesdon' bleibt nicht von allein so schmalkronig und klein. Ein jährlicher Rückschnitt ist notwendig, damit die schmale Spalierkrone erhalten bleibt. Schneiden können Sie vorzugsweise an frostfreien Tagen in den Monaten Januar und Februar. Der klebrige duftende Baumsaft des Liquidambar styraciflua versiegelt schnell Schnitt- und Rindenwunden, trocknet ein und bildet eine Schorfschicht.
                Die aus dem Spalier herausragenden Äste sollte man wegschneiden. Sie können neue waagerechte Astetagen mit gegenständigen Ästen anlegen, damit die Krone des Spalierbaums höher wird. Binden Sie die Äste an dem Spalier fest oder verwenden Sie zusätzliche Baumbusstangen zum Aufstocken des Spaliers.
                Das Gießen bei ausbleibenden Sommerregen ist dringend anzuraten, damit die Wurzeln nicht austrocknen.

                Eigenschaften

                • Wuchsform & eigenschaften Normalerweise breit pyramidenförmig, halboffene Krone. In dieses fall in Spalierform
                • Wuchshöhe 11 bis 13 Meter
                • Wuchsbreite 4 bis 7 Meter
                • Blütenfarbe Grüngelb
                • Blütezeit April - Mai
                • Blattfarbe Grün
                • Herbstfarbe Leuchtend rot, gelb, orange
                • Fruchttragend Ja, nicht essbar
                • Zier- oder Nutzwert Vögelfreundlich
                • Bodentyp Alle
                • Winterhart Ja
                • Verwendung Kleine Garten, Große Garten, Parks,
                • Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

                Transportkosten

                Keine Transportkosten ab einem Bestellwert über 1499€, Paketversand 9,95€, LKW-versand 139,95

                Häufig gestellte Fragen

                  Verwandte Produkte

                  Feldahorn Spalierbaum | Acer campestre Spalierbaum

                  Auf Lager

                  285,95 €

                  285,95 €

                  Stadtbirne Chanticleer Spalierbaum | Pyrus calleryana 'Chanticleer'  Spalierbaum

                  Auf Lager

                  299,95 €

                  299,95 €

                  Premium-Qualität-XXL-Baum Hainbuche Spalierbaum | Carpinus Betulus Spalierbaum

                  Auf Lager

                  279,95 €

                  279,95 €