Kleinkronige Esche Raywood | Fraxinus angustifolia 'Raywood'

99.95

Mengenrabatt:

3 x 94.955% Rabatt

5 x 92.957% Rabatt

10 x 89.9610% Rabatt

Bitte wählen Sie:

Lieferzeit

Unbekannt, rufen Sie bitte an

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Zahlen Sie sicher mit Sofort & Paypal

160 Jahre Erfahrung: Seit 1860!

Beschreibung

Gesunde, jedoch nicht kräftig wachsende Selektion mit einer etwas unregelmäßigen Kronenform. F. angustifolia 'Flame' und 'Wollastonii' sind identisch mit 'Raywood' und können darum als Synonym betrachtet werden. Der Hauptast wächst aufrecht und die gestellartigen Äste sind schräg aufragend. Die Rinde ist grau und in höherem Alter tief gefurcht, Zweige verfärben sich von olivgrün ins graugrüne. 'Raywood' besitzt als junger Baum eine geschlossene Krone, ältere Bäume werden halb offen. Das glänzende, tiefgrüne Blatt besteht aus 9 - 13 schmalen Teilblättchen. Diese sind circa 5 - 10 cm lang. Im Herbst verfärbt sich das Blatt ornageartig bis tief violettrot. Auf wärmerem Boden und in einem warmen Herbst ist die Herbstfarbe intensiver. Nach der auffälligen Blüte findet keine Befruchtung statt. Auf fruchtbaren Böden ist das Wachstum oft schneller als auf kargen Böden. Dies kann dann Astbruch zur Folge haben.

Eigenschaften

Wuchsform & eigenschaften

Breit eiförmig bis rund

Wuchshöhe

12 bis 18 Meter

Wuchsbreite

6 bis 10 meter

Blütenfarbe

Gelbgrüne Rispen

Blütezeit

April

Blütenform

Rispenförmig

Blattfarbe

Grün

Herbstfarbe

Rot, Orange

Fruchttragend

Ja, nicht essbar

Zier- oder Nutzwert

Biene und Vögelfreundlich

Bodentyp

Alle

Winterhart

Ja

Blattform

Oval, länglich

Licht

Sonnig bis halbschatten

Verwendung

Straßenbaum, kleiner Garten, große Garten, Alleebaum

Schnittperiode

Januar - Februar | Frostfrei

Bewertungen

Dieses Produkt hat keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Transportkosten

Keine Transportkosten ab €1499,- Bestellwert.

    • Baden-Württemberg: € 149
    • Bayern: € 149
    • Berlin: € 225
    • Brandenburg: € 225
    • Bremen: € 190
    • Hamburg: € 190
    • Hessen: € 149
    • Mecklenburg-Vorpommern: € 225
    • Niedersachsen: € 190
    • Nordrhein-Westfalen: € 99
    • Rheinland-Pfalz: € 149
    • Saarland: € 149
    • Sachsen: € 225
    • Sachsen-Anhalt: € 190
    • Schleswig-Holstein: € 190
    • Thüringen: € 149

Häufig gestellte Fragen