Venovi GmbH Dachplatane | Platanus hispanica
  • Dachplatane Platanus hispanica
399,00 €
- + In den Warenkorb
  • Beschreibung

    Dachplatane | Platanus Hispanica Dachbaum


    Die hochstämmige Dachplatane ist eine Bereicherung für jeden großen oder kleinen Garten und ist der ideale Schattenbaum für Terrassen und Sitzgruppen. Platanen kommen mit Hitze und Trockenheit sehr gut aus. Unter Berücksichtigung der Klimaerwärmung und der zunehmenden Wasserknappheit ist eine Dachplatane eine echte Option für klimaangepasste Hausgärten. Eine Sonnenschutz-Dachplatane liegt im Trend! Der Schatten unter Platanen fühlt sich wunderbar frisch an und bietet in der Sommerhitze einen Ort der Erholung. Ein frei stehender, dachartig erzogener Hausbaum mit einer darunter aufgestellten Sitzgruppe ist ein echtes Garten-Highlight.

    Dachplatane kaufen? Alles, was Sie wissen müssen!


    Wenn Sie überlegen, einen Dachplatane für Ihren Garten oder Ihr Grundstück zu kaufen, sind Sie hier genau richtig. Der Dachplatane ist nicht nur ein beeindruckender Baum, sondern auch eine hervorragende Wahl für diejenigen, die nach einem langlebigen und pflegeleichten Baum suchen.

    Merkmale des Dachplatanen


    Die Dachplatane, zeichnet sich durch ihre breite, oft weit ausladende Krone aus, die sie zu einem prägnanten Element in städtischen und ländlichen Landschaften macht. Ihre Blätter sind besonders auffällig: groß, breit und mit einer tiefen fünf- bis siebenlappigen Struktur, ähnlich den Ahornblättern. Die Oberseite der Blätter zeigt sich in einem kräftigen Grün, während die Unterseite tendenziell heller gefärbt ist. Ein weiteres charakteristisches Merkmal der Dachplatane ist ihre Rinde. Sie ist glatt und offenbart eine markante grau-braune Färbung, die im Laufe der Zeit in einzigartigen Mustern abblättert. Dieser Abblätterungsprozess, der bei älteren Bäumen verstärkt auftritt, gibt dem Stamm ein charakteristisches, marmoriertes Aussehen, bei dem hellere, fast weiße Untertöne zum Vorschein kommen. Diese Eigenschaften machen die Dachplatane nicht nur zu einem attraktiven, sondern auch zu einem umweltresistenten Baum, ideal für urbane Umgebungen. Je älter der Baum, desto charakteristischer wird der Stamm.

    Herkunft der Dachplatane


    Diese Zuchtform der Platane wurde speziell entwickelt, um das räumliche Wachstum des Baumes zu begrenzen und eine Art natürliches Dach oder Vordach zu schaffen. Dies wird erreicht, indem die Äste des Baumes horizontal geführt und beschnitten werden, wodurch eine flache, dachähnliche Struktur entsteht. Diese Methode ist besonders effektiv in städtischen Gebieten, wo der Raum begrenzt ist und Schatten und visuelle Attraktivität erwünscht sind.

    Dachplatane als Hochstamm


    Ein Dachplatane als Hochstamm ist eine besondere Form, bei der der Baum eine klare Stammhöhe hat, bevor sich die Krone ausbreitet. Dies gibt dem Baum ein majestätisches Aussehen und macht ihn ideal für formelle Gärten oder Alleen. Ein Hochstamm-Dachplatane kann ein echter Blickfang in Ihrem Garten sein und bietet gleichzeitig Schatten und Schutz.

    Was gibt es zu beachten, wenn Sie eine Dachplatane pflanzen?


    Dank der frisch haltenden Wurzelballentaschen ist eine ganzjährige Pflanzung möglich. Davon ausgeschlossen sind Wetterbedingungen mit Bodenfrost oder Trockenheit. In der Sommerhitze könnte das Laub eventuell vertrocknen, darum werden Pflanzungen in den warmen Sommermonaten nicht empfohlen. Zuerst graben Sie eine groß bemessene Pflanzgrube, die den Wurzeln und dem Substrat-Erde-Gemisch ausreichend Platz bietet. Setzen Sie die Dachplatane ein und Füllen Sie das Erdloch bis zur Hälfte mit dem Erde-Substratgemisch. Verdichten Sie das neue Erdreich mit Wassergaben. Nach dem kompletten Auffüllen müssen alle Hohlräume durch das tiefgründige Wässern geschlossen werden. Dämmen Sie das Austrocknen, indem Sie Mulch oder Kompost auf die Baumscheibe geben. Der hochstämmige Baum mit der schwereren Dachkrone muss gut verankert werden. Einen sicheren Stand erreichen Sie durch das Anbinden an zwei bis drei Pfählen. Auf diese Weise bleibt der Stamm mit der Dachkrone gerade stehen und Wurzelbeschädigungen als Folge der leichten Windbewegungen des Baumstamms werden verhindert.

    Blüten und Früchte

    Im Mai trägt die Dachplatane sowohl gelbe männliche als auch rote weibliche Blüten. Aus den weiblichen Blüten entwickeln sich ab November kugelrunde Sammelfrüchte, die im Winter morsch werden und die kleinen Samen verbreiten.

     

    Platanenstaub und Allergien: Schutz durch Mundschutz

    Die Dachplatane verursacht im Allgemeinen keine starken allergischen Reaktionen. Allerdings kann es beim Schneiden der Bäume oder beim Berühren der trockenen Blätter und Samenkugeln zur Freisetzung von plüsigen Haaren und Staub kommen, die Hautirritationen sowie Reizungen der Augen und des Halses verursachen können. Diese Symptome ähneln oft allergischen Reaktionen. Um diese Irritationen zu vermeiden, ist es empfehlenswert, den Kontakt mit dem trockenen Material zu minimieren. Wenn der Kontakt unvermeidbar ist, sollte dieser idealerweise erfolgen, wenn das Material noch feucht ist, wie nach einem Regenschauer oder in den frühen Morgenstunden, wenn es noch taufrisch ist. Die Feuchtigkeit sorgt dafür, dass der irritierende Staub an den Blättern oder Samenbällen haftet und nicht in die Luft gelangt. Zusätzlich kann das Tragen eines Mundschutzes während des Schneidens der Platanen oder beim Umgang mit trockenem Material helfen, die Inhalation des Staubes zu verhindern und so die Wahrscheinlichkeit von Atemwegs- oder Hautirritationen zu reduzieren. Besonders für Menschen mit empfindlichen Atemwegen oder Neigung zu Hautreaktionen ist diese Vorsichtsmaßnahme von Bedeutung.

     

    Welche Standortansprüche hat eine Dachplatane?


    Ein sonniger heller Standort und ein nährstoffreicher, tiefgründiger Lehm- oder Sandboden bieten die besten Wachstumsbedingungen.

    Wie pflegt man eine Dachplatane?


    Platanen sind schnittverträglich. Steil stehende und nach innen wachsende Triebe, welche die Form der Dachplatane behindern, sowie alle abgestorbenen Zweige sollten regelmäßig entfernt werden. Schneiden Sie idealerweise an trockenen Tagen im Herbst nach dem Blattabwurf. Wenn man die Dachplatane in Intervallen von 2 bis 3 Jahren bis auf die waagerecht ausgerichteten Hauptäste zurückschneidet, wird eine noch dichtere, gleichmäßige Dachkrone ausgebildet. Die Hauptäste können entsprechend der Platzkapazität des Gartens verlängert werden, indem man die Triebe waagerecht anbindet. Achten Sie darauf, die Platane nicht zu früh zu schneiden, wenn die Blätter noch grün am Baum sind! Der Baum könnte sonst verbluten.
    Den Bedarf an Nährstoffen deckt normale Gartenerde. Zusätzliche Kompostgaben und das Mulchen verbessern die Bodenstruktur. Ältere Bäume können über das tiefe Wurzelsystem ausreichend Wasser aufnehmen. Der Blattfall nach starker Trockenheit ist normal und wird mit einem Neuaustrieb kompensiert. In den ersten drei Jahren nach der Pflanzung sind regelmäßige Wassergaben in den heißen, trockenen Sommermonaten dringend notwendig.
    Gegenüber Krankheiten und Schädlingsbefall ist die Platane sehr widerstandsfähig. Ein gesunder Baum kann sich nach einer Erkrankung sehr schnell erholen. Kontrollieren Sie die Platane auf einen Gallmilbenbefall sowie auf Miniermotte. Erkennbar sind diese Schädlinge an Blattkräuselungen und Miniergängen. Entfernen und entsorgen Sie die befallenen Blätter so schnell wie möglich.

    Vorteile des Dachplatanen


    Es gibt viele Gründe, warum der Dachplatane eine ausgezeichnete Wahl für Ihren Garten ist. Er ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch robust und widerstandsfähig gegen Krankheiten. Seine Fähigkeit, in städtischen Umgebungen zu gedeihen, macht ihn zu einer beliebten Wahl für Straßen und Parks. Darüber hinaus bietet er Schatten im Sommer und schützt vor Wind und Regen.

    Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Schauen Sie sich die folgenden Kategorien an


    Wir bieten eine Vielzahl von Bäumen und Pflanzen für jeden Geschmack und Bedarf. Wenn der Dachplatane nicht das ist, wonach Sie suchen, schauen Sie sich unsere anderen Kategorien an und finden Sie den perfekten Baum für Ihren Garten.

    Alle Kategorien
    Dachbäume
    Schirmbaum
    Platane Spalierbaum

    Mehr LesenLese weniger
  • Bewertungen

Dachplatane Platanus hispanica

Stammumfang | Gesamthöhe

tooltip
    Zubehör
  • Anpflanzpaket Baum Erforderlich

  • Anpflanzpaket Baum Standard (Meistgekauft)

  • Anpflanzpaket Baum Deluxe

Anpflanzpaket Baum Erforderlich

Anpflanzpaket Baum Standard (Meistgekauft)

Anpflanzpaket Baum Deluxe

Die Mindestbestellmenge beträgt 1 Die maximale Bestellmenge beträgt 3

399,00 €inkl. MwSt

warning3 noch verfügbar

In den Warenkorb

Versandkosten → werden im Checkout berechnet

Direktlieferung von der Baumschule. Mehr informationen: Versandkosten

Nur Qualitätsbäume in Topf oder mit Drahtballen

Wir wissen, dass unsere Kunden Qualität wählen. Deshalb bieten wir Ihnen keine wurzelnackten Bäume, sondern nur mit Wurzelballen, sei es in Töpfen oder als Drahtballenbäume aus dem Freiland. Dies gewährleistet ein optimales Anwachsen des Baumes

Wachstumsgarantie bis zu 2 Jahren möglich.

Standardmäßig bieten wir eine Anwachsgarantie von zwei Monaten. Optional können Sie diese auf zwei Jahre verlängern. Dies können Sie beim Checkout gegen einen kleinen Aufpreis hinzufügen.

Mehr als 175.000 Bäume auf Lager

Mit 160 ha Anbauflächen und einem 10 ha großen Feld für unsere Topfpflanzen können wir das ganze Jahr über Bäume liefern. Jedes Jahr lassen wir mehr als 175.000 junge Bäume heranwachsen, bis sie bereit zum Verkauf sind.

Kundenzufriedenheit von 4,9/5

Kundenzufriedenheit und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Über 3500+ zufriedene Kunden und eine Bewertung von 4,90/5 belegen unsere Zuverlässigkeit und unser Engagement.

  • Steckbrief Dachplatane

    Wuchsform & eigenschaften Großer Baum, breit ausladende Krone, Geäst im unteren Kronenansatz im Alter leicht hängend, lockerer Wuchs

    Erwachsene Größe Nicht zutreffend

    Erwachsene Breite Nicht zutreffend

    Blütenfarbe Unscheinbar, gelbgrün

    Blütezeit Mai

    Blattfarbe Grün

    Herbstfarbe Gelbbraun

    Fruchttragend Ja, nicht essbar

    Zier- oder Nutzwert Vögelfreundlich

    Bodentyp Alle

    Winterhart Ja

    Verwendung Große garten, Kleine garten Parks

    Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

    Wurzeln Herzwurzler

    Alle Eigenschaften anzeigenWeniger anzeigen
  • Fragen über Dachplatane


    Wie groß wird eine Dachplatane?

    Der Dachplatanenbaum kann die Größe eines normalen Platanenbaums erreichen, wenn er nicht beschnitten wird (15-20 Meter). Wir empfehlen, den Baum jedes Jahr zurückzuschneiden, damit die Dachform erhalten bleibt. Nach dem Schnitt wächst das einjährige Holz der Dachplatane etwa einen Meter hoch.


    Wie viel kostet eine Dachplatane?

    Die Kosten für eine Dachplatane können je nach Größe, Alter und Qualität des Baumes variieren. 


    Wie schnell wächst eine Dachplatane?

    Die Dachplatane ist für ihr schnelles Wachstum bekannt. Unter optimalen Bedingungen kann sie in den ersten Jahren nach der Pflanzung bis zu 1 Meter pro Jahr wachsen. Das Wachstum kann jedoch durch Faktoren wie Bodenqualität, Wasserzugang und Lichtverhältnisse beeinflusst werden.


    Welche Pflege benötigt eine Dachplatane?

    Die Dachplatane benötigt regelmäßiges Gießen, insbesondere in trockenen Perioden, und jährlichen Rückschnitt, um eine gesunde Wuchsform zu erhalten. Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten und behandeln Sie diese bei Bedarf.


    Was ist eine Dachplatane?

    Die Dachplatane ist eine Art von Baum, der oft in städtischen Gebieten wegen seiner Robustheit und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Umweltbedingungen gepflanzt wird. Sie hat eine charakteristische Rinde, die in Platten abblättert, und große, handförmige Blätter. Sie ist besonders beliebt als Schattenspender und als Straßenbaum.


    Welcher Baum eignet sich als Dachplatane?

    Der Begriff "Dachplatane" bezieht sich speziell auf den Platanus x acerifolia, eine Kreuzung zwischen dem amerikanischen Sycamore und dem orientalischen Platanus. Dieser Baum ist besonders für das "Dach"-Wachstumsmuster geeignet, bei dem die Äste in einer horizontalen Ebene wachsen, ähnlich wie ein Dach. Andere Bäume können nicht als Dachplatanen bezeichnet werden, da dieser Begriff spezifisch für diese Art ist.


    Wann sollte eine Dachplatane geschnitten werden?

    Der ideale Zeitpunkt für den Rückschnitt einer Dachplatane ist der späte Winter oder das frühe Frühjahr, bevor der neue Austrieb beginnt. Dies hilft, die Form zu erhalten und fördert ein kräftiges Wachstum.


    Wann ist die beste Zeit, eine Dachplatane zu pflanzen?

    Die beste Pflanzzeit für eine Dachplatane ist der frühe Frühling oder der Herbst. In diesen Zeiten ist der Boden feucht und die Temperaturen sind milder, was das Anwachsen erleichtert.


    Wie und wann sollte die Dachplatane gedüngt werden?

    Die Dachplatane sollte im Frühjahr mit einem ausgewogenen Langzeitdünger versorgt werden. Dies fördert das Wachstum und die Gesundheit des Baumes. Organische Dünger wie Kompost können ebenfalls verwendet werden, um die Bodenqualität zu verbessern.


    Wo kann ich einen Dachplatane kaufen?

    Sie können eine hochwertige Dachplatane direkt bei Venovi.de erwerben. Wir bieten eine sorgfältige Auswahl an gesunden und kräftigen Bäumen. Nach Ihrer Bestellung wird die Dachplatane sicher verpackt und innerhalb von 2 bis 3 Wochen bequem zu Ihnen nach Hause geliefert.


    Was kann ich gegen Staub von Dachplatanen tun?

    Um Irritationen durch den Staub von Dachplatanen zu vermeiden, ist es ratsam, den Kontakt mit trockenem Laub und Samenkugeln zu minimieren. Bei notwendigen Arbeiten an der Platane, wie dem Schneiden, sollten Sie entweder auf feuchtere Bedingungen warten oder ein Mundschutz tragen, um die Inhalation des Staubes zu verhindern.


    Kann der Staub der Dachplatane Allergien auslösen?

    Während die Dachplatane selbst nicht stark allergen ist, können ihre plüsigen Haare und der Staub bei einigen Menschen allergieähnliche Reaktionen wie Haut- und Augenreizungen verursachen. Das Tragen eines Mundschutzes beim Schneiden oder Berühren der Pflanze kann helfen, diese Reaktionen zu minimieren.


    Sind die Samenkugeln der Dachplatane gefährlich?

    Die Samenkugeln der Dachplatane sind nicht gefährlich, können aber bei Berührung Staub freisetzen, der zu Irritationen führen kann. Es ist empfehlenswert, die Samenkugeln nur zu berühren, wenn sie feucht sind, da der Staub dann weniger leicht in die Luft gelangt.

  • Steckbrief Dachplatane

    Wuchsform & eigenschaften Großer Baum, breit ausladende Krone, Geäst im unteren Kronenansatz im Alter leicht hängend, lockerer Wuchs

    Erwachsene Größe Nicht zutreffend

    Erwachsene Breite Nicht zutreffend

    Blütenfarbe Unscheinbar, gelbgrün

    Blütezeit Mai

    Blattfarbe Grün

    Herbstfarbe Gelbbraun

    Fruchttragend Ja, nicht essbar

    Zier- oder Nutzwert Vögelfreundlich

    Bodentyp Alle

    Winterhart Ja

    Verwendung Große garten, Kleine garten Parks

    Schnittperiode Januar - Februar | Frostfrei

    Wurzeln Herzwurzler

    Alle Eigenschaften anzeigenWeniger anzeigen
  • Bewertungen

Verwandte Produkte

Hainbuche - Dachbaum | Carpinus Betulus

Hainbuche - Dachbaum Carpinus Betulus

Auf Lager

279,00 €

279,00 €

Dachamberbaum | Liquidambar styraciflua 'Worplesdon'

Dachamberbaum Liquidambar styraciflua 'Worplesdon'

Auf Lager

369,00 € 349,00 €

369,00 €

349,00 €

Weißer Maulbeerbaum 'Macrophylla' - Dachbaum | Morus alba 'Macrophylla'

Weißer Maulbeerbaum 'Macrophylla' - Dachbaum Morus alba 'Macrophylla'

Auf Lager

299,00 €

299,00 €

Sumpf-Eiche - Dachbaum | Quercus palustris

Sumpf-Eiche - Dachbaum Quercus palustris

Auf Lager

399,00 €

399,00 €